Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Logistik - Internationales Logistik-Management

MAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Technik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.617.17.0

Aktualisiert 13.01.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

MAS: Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Ein berufsbegleitendes Nachdiplomstudium für Führungskräfte aus der Logistik, Operations und Beschaffung. 

Lernziel

Die Absolventinnen und Absolventen des MAS Internationales Logistik-Management sind in der Lage, komplexe Systeme zu analysieren, zu konzipieren und zu realisieren, anspruchsvolle Leistungen kompetent zu evaluieren und Bereiche eines Unternehmens noch besser zu führen.

Aufbau der Ausbildung

60 ECTS (Kreditpunkte)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Das Studium ist modular aufgebaut und startet jeweils im Frühjahr und im Herbst. Es besteht aus drei Zertifikatskursen (CAS) und einer Master Thesis. Es ist auch möglich, nur einzelne Zertifikatskurse zu besuchen, ohne den gesamten MAS zu absolvieren.

Die Vorlesungen werden ergänzt durch Firmenbesuche, Fallstudien, Diskussionen und Workshops.

  • Master Thesis: Im Rahmen der Master Thesis wird ein herausforderndes und aktuelles Projekt aus dem eigenen Arbeitsgebiet bearbeitet.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer Universität, Fachhochschule, technischen Hochschule oder einer vergleichbaren Ausbildung mit 2-jähriger Berufserfahrung
  • Studierende, die über keinen Hoch­schul­abschluss verfügen, können mit dem "Sur Dossier-Verfahren" zugelassen werden. Für diese Zulassung ist eine vergleichbare tertiäre Ausbildung nach BBT (wie ein Abschluss der TS, HF oder HFP) und eine 4-jährige Berufserfahrung mit Führungsaufgaben in der Logistik, Operations oder SCM erforderlich. Die Studiengangsleitung führt ein persönliches Aufnahmegespräch durch

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit mehrjähriger Erfahrung in Logistik und Supply Management und hilft Führungs- und Führungsnachwuchskräften ihre Herausforderungen in diesem Umfeld noch besser zu bewältigen.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

CHF 26'00.– inkl. Master Thesis
(CHF 7'800.– pro einzelner CAS)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

MAS Internationales Logistik-Management (Eidgenössisch anerkannter Master of Advanced Studies der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW)

Der Abschluss ist einem EMBA-Abschluss gleichwertig.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Windisch (AG)

Campus Brugg/Windisch und Unternehmen

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters.

Dauer

4 Semester

Total 1500 Stunden: davon
480 Stunden Präsenz­unterricht, 300 Stunden Gruppenprojekte, 300 Stunden Selbststudium,
45 Stunden Prüfungsvorbereitung,
375 Stunden Master Thesis

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat: Patrizia Hostettler, Tel. +41 56 202 72 18, Mail: patrizia.hostettler@fhnw.ch

Studiengangsleiter: Jörg Schmitt,  Tel. +41 56 202 73 12, Mail: joerg.schmitt@fhnw.ch

berufsberatung.ch