Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gesundheitswesen, Koordinierte Versorgung im...

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

7.616.19.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Modul 1: Integrierte Versorgung

  • Managed Care; Disease Management; Case Management; EHealth/Patientendossier; Akteure/Netzwerkpartner; patientenintegration/Patient Lifetime Value; Integrierte Versorgung aus Perspektive Dienstleistung; Finanzierung der Modelle

Modul 2: Instrumente/Konzepte der Koordinierten Versorgung

  • Management komplexer Systeme/Schnittstellenmanagement; Netzwerkmanagement, Betriebswirtschaftliche Aspekte und EHealth am sektorspezifischen Beispiel; Techniken des Innovationsmanagement/Zukunftsszenarien; Finanzplan erstellen; Verhandlungsstrategien mit Kostenträgern

Lernziel

Die Teilnehmenden
  • unterscheiden die notwendigen Voraussetzungen für erfolgreiche Modelle im Bereich der Integrierten Versorgung sowie neue innovative Versorgungsmodelle zu entwickeln und zu konzipieren;
  • wenden Instrumente und Konzepte für die erfolgreiche Umsetzung von koordinierten Versorgungsprojekten an.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, davon mind. 3 Jahre im Gesundheits- oder Sozialwesen
  • Berufsleute ohne Universitäts- oder Fachhochschulabschluss mit einschlägiger mind. 5-jähriger Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfungen zum eidg. Fachausweis/Diplom) sowie aktueller Führungsposition im Gesundheits- oder Sozialwesen können sur dossier zugelassen werden.

Zielpublikum

Führungspersonen und Fachkräfte in anspruchsvollen Positionen im Gesundheitswesen: Ärztinnen und Ärzte, Apothekerinnen und Apotheker, Kaderpersonen der Pflege und anderer Berufe des Gesundheitswesens, Personen aus öffentlichen Verwaltungen, Personen aus Spital- und Heimverwaltung, aus der Kranken- und Unfallversicherung sowie aus dem Pharmabereich und der Medizinaltechnik.

Kosten

CHF 6900.-, inkl. Kursunterlagen, vorgeschriebene Literatur und Prüfungsgebühren sowie Übernachtung inkl. Frühstück bei externen Sequenzen

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Koordinierte Versorgung im Gesundheitswesen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

14 Kurstage in ca. 4 Monaten
Workload ca. 300 Std.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 79 79
E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch
URL:www.sml.zhaw.ch/weiterbildung

Label

  • Modell F