Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Qualitätsmanagement und Produktsicherheit, Fachkurs

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

9.616.9.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Grundlagen Prozessmanagement
  • Gesetzgebung und Standards
  • Aufbau HACCP-System
  • Aufbau Qualitätsmanagementsystem, Dokumentenmanagement
  • Kennzeichnung von Lebensmitteln
  • Personal- und Betriebshygiene
  • Allergenmanagement
  • Rohstoff- und Verpackungsmaterialbeschaffung, Lieferantenwesen
  • Pflege QMS inkl. Verifikation HACCP und interne Audits
  • Praktische Übungen in Lebensmittel- und Gastrobetrieben
  • Abschlussprüfung

 

Der Unterricht findet in der Regel alle 6-8 Wochen am Freitag und Samstag statt.

Lernziel

Der Fachkurs vermittelt den Teilnehmenden die nötige Sicherheit in der Handhabung des Qualitätsmanagementsystems. Zudem ermöglicht er ihnen, das eigene System in schlanker Form weiterzuentwickeln. Damit sind Kleinbetriebe in der Lage, die geforderte Fachkompetenz nachzuweisen und die Voraussetzungen zu erfüllen, die es für die  Produktsicherheit braucht.

ECTS Punkte

2

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene betriebliche Berufslehre in einer der unter "Zielpublikum" genannten Branchen. Über die Zulassung anderer Interessent/innen entscheidet die Kursleitung aufgrund eines Gesprächs.

Zielpublikum

Fachpersonen, die mit der Erstellung und Betreuung des betrieblichen Qualitätssystems beauftragt sind, aus folgenden Branchen: Lebensmittel, Gastronomie, Kosmetik, Futtermittel. Die Ausbildung eignet sich auch für Personen, die an der Aufrechterhaltung der Qualität und Produktsicherheit mitwirken.

Kosten

CHF 3'750.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Bestätigung als Fachperson Qualitätsmanagement und Produktsicherheit.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)

Einzelne Übungen werden in ausgewählten Betrieben durchgeführt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

10 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links