Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Psychoanalyse International nach C.G. Jung

Diplom / Zertifikat des Anbieters

C.G.Jung Institut Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Küsnacht ZH (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.3.0 - 7.734.8.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Studierende können aus drei Diplom-Studiengängen auswählen:

  • analytische Therapie mit Erwachsenen (Programm E)
  • analytische Therapie mit Kindern und Jugendlichen (Programm K)
  • analytische Therapie mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen (Programm C)

Die Studiengänge sind wie folgt aufgebaut:
  • Theorie
  • Lehranalyse (Kernstück der Weiterbildung)
  • Klinische Erfahrung, Praktika
  • Vorprüfung
  • Analytische und psychotherapeutische Fallarbeit mit Patienten unter Supervision
  • Diplomprüfung



 

Lernziel

Die erste Stufe der Weiterbildung bis zu der Vorprüfung hat zum Ziel, dass Studierende die theoretischen Kenntnisse erwerben, um nach bestandener Vorprüfung mit Patienten analytisch arbeiten zu können.

Die zweite Stufe der Weiterbildung bis zum Diplom dient dazu, den Studierenden zur eigenverantwortlichen Tätigkeit als Psychoanalytiker und Psychotherapeuten Jung’scher Richtung zu befähigen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master Niveau Universität oder Fachhochschule) in Psychologie oder Medizin
  • Mindestalter 25 Jahre
  • 50 Stunden Jungsche Selbsterfahrung

Zielpublikum

Psychologinnen und Psychologen, Ärztinnen und Ärzte

Kosten

ca. CHF 81'800.- Programme E und K
Ca. CHF 85'900 Programm C

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Psychoanalytiker/in C.G. Jung-Institut Zürich
Studierende im Curriculum Analytiker International können keinen eidgenössischen Weiterbildungstitel gemäss PsyG (Psychologieberufe-gesetz der Schweiz) erwerben und haben später keine Möglichkeit, eine psychotherapeutische Tätigkeit in der Schweiz aufzunehmen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Küsnacht ZH (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober

Dauer

Mind. 8, max. 12 SemesterTheoretische Kurse: 400 Stunden,
Lehranalyse: 300 Stunden,
Klinische Erfahrung: 1 Jahr
Fallarbeit: 300 Stunden
Supervision: 250 Sitzungen
Püfungen
Umfangreiches Selbststudium
Abfassung verschiedener schriftlicher Arbeiten

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Anmeldetermin: Mindestens 3 Monate vor dem beabsichtigten Studienbeginn

Links