Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Finanzberater/-in IAF, dipl.

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband

EBZ Olten

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Swissdoc

7.615.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die FINMA-anerkannten Bildungsabschlüsse dipl. Finanzberater/-
in und Finanzplaner mit eidg. Fachausweis bilden in
der Schweiz den Benchmark für gute Finanzberatung.
Es ist die solide Grundlage für ein sicheres Fortkommen
in der Finanzbranche. Im Zentrum steht konkret anwendbares
Beratungs-Know-How in Vermögensbildung, Vorsorge, Versicherung
und Finanzierung.

Lernziel

Kompetenz zur selbstständigen Finanzberatung für Privatpersonen,
typischerweise Unselbstständigerwerbende in der aktiven Erwerbsphase, in folgenden Schwerpunktbereichen:

  • Vermögen: private Vermögensbildung und -anlage
  • Versicherung: kapitalbildende und Risiko-Vorsorge (Leben)
  • Immobilien: selbstgenutzte Immobilien (Eigenheim) und deren Finanzierung
unter Einschluss der Liquiditäts-, Bilanz- und Steuerwirkungen
und des güter- und erbrechtlichen Grundwissens.
 
Anwendungsfähigkeit in der Praxis der Finanzberatung:
  • Schwerpunktberatungen von der Erstpräsentation über die Situationsanalysen und die Empfehlung von Massnahmen bis zum Verkaufsabschluss
  • Anwendung strukturierter Beratungs- und Analyseprozesse
  • Kommunikative Fähigkeit im Umgang mit Kunden; Kenntnisse
  • der grundlegenden Kommunikationsregeln sowie der schwerpunktspezifischen Kommunikationsfragen und -techniken.

Kosten

CHF 8'600.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Der Abschluss ist von der Finanzmarktaufsicht (FINMA) als Bildungsabschluss
für die Erteilung der Fondsvertriebsbewilligung
anerkannt.
Er ist auch als Berufsqualifikation für die Registrierung als
Versicherungsvermittler anerkannt. Damit erfüllen dipl.
Finanzberater/-innen IAF die Bildungsvoraussetzung für beide
regulierte Bereiche des Finanzvertriebs.
Der Abschluss ist anerkannt von der FPVS (Finanzplanerverband
Schweiz) und von der SFPO (Swiss Finance Planners Organization).

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar

Dauer

Januar-Oktober (Prüfung im November)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Peter Storari Leiter EBZ, Tel. 062 311 82 33
Felix Horlacher Gesamtleiter IfFP, Tel. 058 800 56 00