Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Operational Excellence

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.35.0

Aktualisiert 02.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Expertenwissen zu exzellenten Prozessen in Unternehmen Das CAS Operational Excellence vermittelt Expertenwissen zur Architektur und Umsetzung von Prozessen, die die Unternehmung in die Lage versetzen, einen Wettbewerbsvorteil durch Excellence zu erlangen. Dabei werden Themen, die aktuell Prozesse und Geschäftsmodelle verändern, besonders berücksichtigt.
Dazu gehören unter anderem die Digitalisierung, Globalisierung und zunehmende Komplexität des Wertschöpfungsnetzwerks.
Das Zertifikat setzt betriebswirtschaftliche Kenntnissen voraus und baut auf diesen auf, um die Kompetenzen der Teilnehmenden in den Bereichen strategisches Prozessmanagement, Implementierung von Prozessen und zukunftsorientierte Prozesse zu erweitern. Beispielsweise lernen die Studierenden den Umgang mit komplexen Organisationsformen sowie Methoden zur Entwicklung und Steuerung von Innovationen kennen.

Voraussetzungen

Zulassung

Diplom einer Universität, einer Hochschule oder einer Fachhochschule und mindestens zwei Jahre Berufspraxis nach Abschluss des Studiums.

Zielpublikum

Das CAS Operational Excellence richtet sich an selbständig Erwerbende, Unternehmer/innen, Linienleitende aus Produktion, Marketing und Vertrieb, Personalwesen, Forschung und Entwicklung. Angesprochen sind insbesondere Spezialisten/innen in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement und Assessments. Auch Absolventinnen und Absolventen anderer CAS-Angebote sind herzlich willkommen.

Kosten

CHF 7‘900.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Operational Excellence

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

6 Monate;
Der Unterricht findet in der Regel einmal pro Monat in Blöcken zu zwei Tagen Freitag/Samstag statt

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Interessierte, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, können zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus anderen Nachweisen (Praxisnachweis, Eignungstest, Gespräch) ergibt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR
Zentralstrasse 9
Postfach 2940
6002 Luzern 
+41 (0)41 228 41 50
ibr@hslu.ch