Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ausbildungswege zu einem EFZ (Eidg. Fähigkeitszeugnis) oder einem EBA (Eidg. Berufsattest)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ - Eidgenössisches Berufsattest EBA

Amt für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Oberwallis

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Brig (VS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Einzelfächer (Mathematik etc.), Förderunterricht

Swissdoc

9.000.3.0 - 5.000.17.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sie haben in Ihrer Arbeitswelt während vielen Jahren Erfahrungen gesammelt und sind nun motiviert, Ihren Kompetenzen durch ein offizielles Zertifikat mehr Gewicht zu verleihen.

Das Schweizer Bildungssystem erlaubt es auch Erwachsenen, sich auf dem Arbeitsmarkt besser zu qualifizieren, indem Sie Ihre Kompetenzen ausweiten.

Der Kanton Wallis ist einer der ersten Kantone, welcher neue Wege zur beruflichen Grundbildung (EFZ oder EBA) entwickelt hat, inderm er die Zulassung zur offiziellen Zertifizierung für Erwachsene vereinfacht hat.

Folgende Validierungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Verkürzte Grundbildung nach Art. 18 (mit Lehrvertrag)
  • Qualifikationsverfahren für Erwachsene nach Art. 32 (ohne Lehrvertrag)

Lernziel

Ein eidgenössischer Berufsabschluss weist Ihre Kompetenzen aus. Er ist Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung.

Mit einem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder einem Eidgenössischen Berufsattest (EBA)

  • erhöhen Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • festigen Sie Ihre Stellung im Betrieb
  • haben Sie Zugang zu höherer Berufsbildung
  • eröffnen Sie sich vielfältige Karrieremöglichkeiten
  • verbessern Sie Ihre Verdienstmöglichkeiten
  • senken Sie das Risiko einer möglichen Erwerbslosigkeit.


 

 

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Erwachsene mit langjähriger Berufserfahrung

Kosten

Genaue Kosten auf Anfrage

Abschluss

  • Eidgenössisches Berufsattest EBA
  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Brig (VS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Genaue Daten auf Anfrage

Dauer

Berufsfachschulen Brig und/oder Visp

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Unter folgender Adresse erhalten Sie nähere Auskünfte und Informationen:

VAL-FORM
Eingangsportal für Erwachsene
Herr Jérôme Lorenz
Av. de France 23
1950 Sitten
Tel. 027 606 45 08

Links