Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflege: Validation Schweiz Basiskurs I & II VA-CH®

Kurszertifikat / Kursbestätigung - Abschluss Verband

SRK Kanton St. Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.722.1.0 - 9.731.1.0

Aktualisiert 02.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Verstehen und Akzeptieren der Lebenswelt von Menschen mit Demenz
  • Theoretisches Wissen zum Mensch sein und validierende Grundhaltung
  • Berücksichtigen die Lebenswelt des Menschen mit Demenz
  • Erlernen der VA-CH ®Methode
  • Validieren in Krisen und Krisenintervention
  • Krise und Krisenintervention nach VA-CH®
  • Verstehen herausforderndes Verhalten in seiner Entstehung

Lernziel

Die Teilnehmenden erlernen:

  • die wertschätzende Haltung zum «Mensch-sein».
  • die VA-CH® Kommunikationsmethode.
  • in den Bedürfnissen und Gewohnheiten gezielt die Ressourcen zu erkennen.
  • diese zu fördern und immer positiv zu deuten.
  • die Wichtigkeit der Prävention zu erkennen.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Alle pflegenden oder betreuenden Mitarbeitenden aus stationären und ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Kosten

CHF 550.- inkl. Kursunterlagen und Zertifikat

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Kursprogramm

Dauer

3 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links