Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Stimme und Sprechen

CAS

Pädagogische Hochschule PH Luzern

Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach SHLR

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Swissdoc

7.710.19.3

Aktualisiert 06.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Stimme und Sprechweise haben einen grossen Anteil daran, wie wir von Anderen wahrgenommen werden und ob wir Zustimmung und Anklang finden. Eine erfolgreiche Auftrittskompetenz mit wirkungsvollem und ökonomischem Sprechen ist trainierbar. Lernbar ist auch der schonungsvolle Umgang mit der Stimme, damit sie bei längerem Sprechen belastbar und gesund bleibt.
Der sichere Umgang mit der eigenen Stimme, dem Sprechen und Auftreten ist für die Wirksamkeit der Botschaft bei jeder mündlichen Kommunikation, sei dies bei öffentlichen Auftritten, in der Lehre, bei einem Vortrag oder im Gespräch von zentraler Bedeutung. Dies gilt für jeden beruflichen Kontext.
 
Im Zertifikatslehrgang liegt der Schwerpunkt im praktischen Training des eigenen Stimm- , Sprech- und Auftrittsverhaltens. Theoretische Kenntnisse über physiologische Vorgänge unterstützen den Lernprozess.

Modul 1: Grundlagen von Atem, Stimme und Sprechen. Die einzelnen Aspekte kennenlernen, bei sich und anderen wahrnehmen und reflektieren, trainieren
Modul 2: Transfer in den persönlichen Alltag. Sich der eigenen Rolle bewusst werden, Texte gestalten und vor Publikum sprechen

Lernziel

Die Teilnehmenden steigern durch den Einsatz einer optimalen Stimm- und Sprechqualität ihre persönliche Wirkung in Gesprächssituationen und im Auftritt.
 
Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • ihre persönliche Wirkung im Auftritt und im Gespräch durch eine optimale Sprechqualität zu steigern.
  • mit einer klangvollen, tragfähigen Stimme und einer klaren und deutlichen Artikulation zu sprechen.
  • sich beim Sprechen partnerorientiert zugewandt, engagiert, ziel- und zweckorientiert zu verhalten.
  • während des Sprechens bewusst mit körperlicher Haltung und Spannung umzugehen.
  • die Stimme schonend und gesund einzusetzen, um Stimmstörungen vorzubeugen.Lernende, Studierende und Mitarbeitende zu einem wirkungsvolleren Sprechen und Auftreten anzuleiten.

Voraussetzungen

Zulassung

Abschluss einer Hochschule oder Fachhochschule, vergleichbarer Abschluss (z.B. Lehrdiplom) sowie berufliche Erfahrung. Aufnahmen „sur dossier“ sind möglich. Erwartet wird ebenso die Bereitschaft, an der eigenen Stimme zu arbeiten. Über die Zulassung entscheidet die Studiengangsleitung aufgrund der eingereichten Unterlagen. In Einzelfällen finden individuelle Aufnahmegespräche statt.

Zielpublikum

Der Zertifikatsstudiengang richtet sich an Menschen,

  • die beruflich viel und gut sprechen müssen und ihren persönlichen Auftritt optimieren wollen.
  • deren Interesse hauptsächlich an der persönlichen Weiterentwicklung ihrer Stimme liegt.

Kosten

Kurskosten: CHF 4’960.-
Nach dem Entscheid einer Aufnahme fällt die Gebühr von CHF 350.- an.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

„Certificate of Advanced Studies Pädagogische Hochschule Luzern in Stimme und Sprechen“

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

2 Semester;
Die Präsenzveranstaltungen umfassen 84 Stunden, bzw. 7 Sequenzen. Diese finden jeweils am Freitag von 13.30 bis 18.30 und am Samstag von 09.00 bis 12.30/14.00 bis 17.30 statt.
Das begleitete wie das individuelle Selbststudium umfassen je 108 Stunden.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Studiengang in Kooperation mit der Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach (SHLR)

Links

Auskünfte / Kontakt

Pädagogische Hochschule Luzern
Weiterbildung
Frohburgstrasse 3
Postfach 3668
6002 Luzern
+41 (0)41 228 54 93
weiterbildung@phlu.ch