?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Elektroprojektleiter/in Installation und Sicherheit

Eidg. Fachausweis BP

Elektro-Ausbildungszentrum Zentralschweiz EAZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Horw (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.440.21.0

Aktualisiert 21.07.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Elektroprojektleiter/innen Installation und Sicherheit bearbeiten Elektroprojekte selbständig und unter Aufsicht eines fachkundigen Leiters. Sie führen die elektrotechnischen Kontrollen und Messungen gemäss der NIV durch. Kerngebiete sind die Installation, die elektrotechnische Sicherheit, die Kontrolltätigkeit, gelegentlich auch die Planung. Sie arbeiten in der Regel in Elektro-Installationsbetrieben, Planungsbüros, Kontrollunternehmungen oder in der Industrie. Ein wesentlicher Aufgabenbereich ist der Einsatz, die Führung und Ausbildung von Berufslernenden und Mitarbeitenden. Sie beraten und koordinieren die branchennahen Gewerke im Bereich Installation und Sicherheit. Ihr Wirken trägt zum schonenden Umgang mit natürlichen und materiellen Ressourcen bei. 

Aufbau der Ausbildung

  • Modul 1 – Technische Grundlagen
  • Modul 2 – Projektführung I
  • Modul 3 – Planung und technische Bearbeitung I
  • Modul 4 – Installations- und Sicherheitskontrolle
  • Modul 5 – Leadership, Kommunikation und Personalmanagement
  • Praktikum

Voraussetzungen

Zulassung

Inhaber/in eines eidg. Fähigkeitszeugnisses in den Berufen Elektroinstallateur/in, Elektroplaner/in und Montage-Elektriker/in. Montage-Elektriker/innen verfügen bei Eintritt in den Bildungsgang zusätzlich über zwei Jahre berufliche Praxis unter fachkundiger Leitung. Zulassung zur Abschlussprüfung siehe Wegleitung EIT.swiss.

Kosten

Semestergebühren: 4 Semester à je CHF 3‘500.00

Prüfungsgebühren: 5 Modulprüfungen à je CHF 300.00 Unterrichtsmaterialien & Lizenzen: 4 Semester à je CHF 200.00 (exkl. MwSt) Die NIN ist in den Kosten nicht inbegriffen.

Nachprüfungen werden separat in Rechnung gestellt.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Berufsprüfung Elektro-Projektleiter/in Installation und Sicherheit mit eidg. Fachausweis BPEL

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Horw (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Bei genügender Anmeldezahl zweimal jährlich: jeweils Februar und August.

Dauer

ca. 746 Lektionen, 4 Semester;
Unterricht: 2 Abende pro Woche (jeweils Montag/Mittwoch oder Dienstag/Donnerstag) sowie voraussichtlich jeweils am Samstagvormittag. pro Semester 1-3 Halbtage oder Ganztage unter der Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch