Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Edelmetallprüfer/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Eidg. Zollverwaltung EZV, Oberzolldirektion

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.625.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Gesetz
  • Allgemeine und technologische Kenntnisse der Edelmetalle
  • Herstellung von Waren
  • Klassische Analyseverfahren, insbesondere Kupellation sowie gravimetrische und volumetrische Analysen
  • Instrumentale Analyseverfahren
  • Qualitative Analysen, Bestimmung von Überzügen
  • Grundausbildung in Chemie, Physik, Metallurgie und Mathematik (inkl. berufsbezogenes Rechnen)

Lernziel

Theoretische und praktische Beherrschung der Grundkenntnisse in den folgenden Bereichen:
  • Gesetzesvorschriften im Bereich Edelmetallkontrolle
  • allgemeine Kenntnisse der Edelmetalle (Geschichte, Eigenschaften, Vorkommen, Gewinnung und Raffination, Legierungen, Technologie)
  • qualitative und quantitative Analysen der Edelmetalle: Vorproben, Bemusterung, Kupellationsproben, volumetrische Analysen; instrumentelle Analysen
  • qualitative und quantitative Analysen der unedlen Metalle
  • Nachweis und Bestimmung von Oberflächenbehandlungen
  • Aneignung der für die Berufsausübung nötigen Chemie-, Physik-, Metallurgie- und Mathematikkenntnisse
Im weitern will die Ausbildung die methodische Arbeitsweise und die Entwicklung des Verantwortungsgefühls fördern.

Voraussetzungen

Zulassung

Berufsabschluss als Chemielaborant/in, gymnasiale Maturität oder gleichwertige Ausbildung, Mindestalter 20 Jahre, Bürgerrecht der Schweiz, des Fürstentums Liechtenstein oder Niederlassungsbewilligung C, guter Leumund

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Eidg. Diplom als beeidigte/r Edelmetallprüfer/in

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

und andere Orte

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Lebenskostendeckender Lohn während der Ausbildung
Weiterbildungsmöglichkeit: Edelmetallexperte/-expertin

Die Eidg. Zollverwaltung bildet nur bei Bedarf aus.