Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Onlinemarketing und Social Media

CAS

Universität Bern > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Werbung, Marketing, PR

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.612.15.0

Aktualisiert 21.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Internet als Marketinginstrument setzt sich mit grosser Geschwindigkeit durch. Dabei sind einige Eigenheiten in der Konzeption zu beachten. Die Weiterbildung bildet Verantwortliche im Marketing dazu aus, konzeptionell zu arbeiten und damit in ihren Strategien das Internet richtig nutzen zu können.
Modul 1 - Grundlagen und Perspektiven des Onlinemarketing
Modul 2 - Businessmodelle und Strategien im Onlinemarketing
Modul 3 - Technische Grundlagen des Onlinemarketing
Modul 4 - Onlinemarketing-Mix I
Modul 5 - Social Media Management
Modul 6 - Onlinemarketing-Mix II
Modul 7 - Customer Relationship Management und Social Media         Modul 8 - Analytics, Controlling und Knowledge-Management

Gesamtumfang: 18 ECTS

Lernziel

Der CAS-Lehrgang vermittelt das konzeptionelle Wissen und die Einsatzpraxis der neuen Medien. Ausgangspunkt aller Überlegungen ist die Strategie, besonders die Marketingstrategie. Daraus leiten sich die Ziele, der Einsatz des Mix und das Controllinginstrumentarium ab. Die neuen Medien in Kombination mit der Technik liefern völlig neue Arten von Kommunikations- und Controllinginstrumenten, die es richtig zu nutzen gilt.

Voraussetzungen

Zulassung

Bachelor Universitäre Hochschule

Bachelor Fachhochschule FH

Master Universitäre Hochschule

Master Fachhochschule FH

Höhere Fachschule HF

  • Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität, ETH) oder
  • Abschluss einer Höheren Fachschule oder
  • gleichwertige Ausbildung im In- oder Ausland

Bei Interessentinnen und Interessenten, die nicht über diese Qualifikationen verfügen, entscheidet die Studienleitung nach Konsultation des eingereichten Dossiers und nach einem Bewerbungsgespräch über die Zulassung. Dabei spielt vor allem die praktische Erfahrung und die aktuelle Berufssituation eine wichtige Rolle. 

Zielpublikum

Der Lehrgang wendet sich an Personen mit betriebswirtschaftlichen und/oder medientechnischen Kenntnissen und Verantwortlichkeiten. Die Ausbildung soll verschiedenen Funktionen im Onlinemarketing eine solide, praktische und wissenschaftliche Grundlage liefern.

Kosten

CHF 10'800.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Onlinemarketing und Social Media, Universität Bern

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Institut für Marketing und Unternehmensführung
Abteilung Marketing
Engehaldenstrasse 8
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober 2016

Dauer

9 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11