Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Hubarbeitsbühnen, Kurse für Bediener, Einweiser und Trainer

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Kompetenzzentrum für Arbeitssicherheit AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Pratteln (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

9.617.1.0

Aktualisiert 14.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Siehe: http://www.komp-zentrum.ch/ausbildungsangebote/ipaf-hubarbeitsbuehnen-ausbildung/

Lernziel

Aufbau der Ausbildung:
Bereits bei der Anmeldung zu einem Kurs, muss jeder Teilnehmer entscheiden, welche und wieviele der oben beschriebenen Kategorien er absolvieren möchte. Es sind alle Kombinationen möglich und der Kurs dauert unabhängig von der Anzahl gebuchter Kategorien einen Tag.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Für Jugendliche ab 16 Jahren können im Rahmen der beruflichen Grundbildung Ausnahmen vorgesehen werden (Jugendschutzverordnung: Art. 4 Abs. 4 ArGV5)
  • körperliche Eignung (gutes Seh- und Hörvermögen, körperliche Beweglichkeit, gutes Reaktionsvermögen)
  • psychische Eignung (keine Höhenangst, kein Substanzmissbrauch und keine Einnahme von beeinträchtigenden Medikamenten)
  • Verständnis für technische und physikalische Zusammenhänge
  • zuverlässige, verantwortungsbewusste und umsichtige Handlungsweise
  • ausreichende Deutschkenntnisse: Kenntnisse im Lesen von einfachen Texten und Tabellen; sich sprachlich klar und unmissverständlich verständigen können
  • Die Unterrichtssprache ist Deutsch; Schriftliche Prüfungen liegen in Deutsch, Französisch und Italienisch vor.
  • Besitz von eigenen Sicherheitsschuhen (müssen während der praktischen Ausbildung getragen werden)

Kosten

unterschiedlich

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Pratteln (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

1 - 4 Tage je nach Kurs

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links