Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Propädeutikum Kunst und Design

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schule für Gestaltung Bern und Biel

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Brückenangebote - Kultur, Kunst, Gestaltung

Zu lernende Sprache

Deutsch

Swissdoc

3.600.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Propädeutikum ist ein Orientierungsjahr und ermöglicht den Zugang an eine Hochschule der Künste.

Lernziel

Ziel des Propädeutikums ist es, Grunderfahrungen im Umgang mit Wahrnehmung und visueller Gestaltung zu ermöglichen und das Bewusstsein auf gestalterische Fragestellungen hin zu entwickeln. Ein breites Spektrum von exemplarischen Studien und gestalterischen Experimenten einerseits und die Aneignung von technischem und handwerklichem Grundwissen andererseits befähigen die Absolventen/-innen, ihre persönlichen Voraussetzungen zu erkennen und zu entwickeln sowie sich entsprechend auf ein Fachhochschulstudium vorzubereiten.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Mittelschulabschluss: gymnasiale Maturität, Berufs- oder Fachmaturität
  • Eignungsprüfung

Kosten

Für Studierende mit stipendienrechtlichem Wohnsitz im Kanton Bern wird kein Schulgeldbeitrag erhoben. Vorbehalten bleiben die Schulgebühr (CHF 3'200.-) und die Materialkosten (CHF 750.-), externe Anlässe/Verbrauchsmaterial: CHF 1'000.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte August

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Zu lernende Sprache

  • Deutsch

Unterrichtssprache

  • Deutsch