Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Prozessfachmann/frau

Eidg. Fachausweis BP

Feusi Bildungszentrum

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Solothurn (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Swissdoc

7.590.3.0

Aktualisiert 15.03.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

 Im Lehrgang Prozessfachmann/-frau setzen Sie sich intensiv mit den Themen auseinander, mit denen Spezialisten für betriebliche Abläufe konfrontiert werden. Sie finden Ihr Einsatzgebiet in Produktionsunternehmen oder Dienstleistungsunternehmen, in welchen Prozesse zur Entwicklung, Beschaffung, Herstellung oder Wartung von Produkten umgesetzt werden. Im Bereich der Arbeitsvorbereitung, Projektmanagement, Betriebsorganisation sowie Logistik gestalten Sie ein Unternehmen mit, optimieren Abläufe und führen in unteren und mittleren Kaderfunktionen als Gruppenleiter oder Teamleiter.

Ausbildungsziel

Der Abschluss der Ausbildung mit dem eidgenössischen Fachausweis ermöglicht es Ihnen, in verschiedensten Bereichen neue Aufgaben und zusätzliche Verantwortung zu übernehmen.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Lehre oder Mittelschule (Aufnahme auch nach individueller Beratung möglich

Zulassung zur eidg. Berufsprüfung:

  • Besitz eidg. Fähigkeitszeugniss oder gleichwertiger Ausweis mit sechsjähriger praktischer Tätigkeit oder
  • Matura oder gleichwertiger Abschluss und fünfjährige praktische Tätigkeit, wovon zwei Jahre in einem Einsatzgebiet der Prozessfachmann/-frau oder
  • achtjährige praktische Tätigkeit, wovon zwei Jahre in einem Einsatzgebiet des Prozessfachmannes/ der Prozessfachfrau

Kosten

ab CHF 2780.– pro Semester (abhängig von Gruppengrösse)

Im Zuge der stärkeren Förderung der höheren Berufsbildung setzt der Bund bei eidg. Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen ab dem 1. Januar 2018 auf die Subjektfinanzierung. Studierende erhalten bis zu 50% der Ausbildungskosten direkt vom Bund zurückbezahlt.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Feusi-Diplom Prozessfachmann / Prozessfachfrau
Eidg. Fachausweis Prozessfachmann / Prozessfachfrau

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Solothurn (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar und August

Dauer

3 Semester
Mittwochabend und Freitagnachmittag-/abend

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Feusi Bildungszentrum Solothurn
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn
032 544 54 54