Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Betriebswirtschafter/in

Diplom HF

TEKO Schweizerische Fachschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

7.616.3.0

Aktualisiert 14.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

In folgenden Handlungsfeldern werden Sie zentrale Kompetenzen erlangen:

  • Kompetenzmanagement
  • Unternehmensführung
  • Marketing PR
  • Produktion
  • Beschaffung + Logistik
  • Qualität Umwelt Sicherheit
  • Personalwesen
  • Finanzierung + Investition
  • Rechnungswesen
  • Informatik
  • Organisationsgestaltung und -entwicklung
  • Projektmanagement

Lernziel

Dipl. Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter HF sind betriebswirtschaftliche Generalisten mit breiten, vernetzten handlungspraktischen Fach- und Führungskompetenzen.

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Bildungsgang werden Sie zugelassen, wenn Sie über

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Kaufmann / Kauffrau Profil M oder E,
  • ein Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule
  • und mindestens 2 Jahre einschlägige kaufmännische Berufserfahrung verfügen.

Ausserdem werden Sie zugelassen, wenn Sie über
  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis eines anderen Berufs mit mindestens dreijähriger Grundbildung verfügen und
  • 3 Jahre einschlägige kaufmännische Berufserfahrung nachweisen und
  • im Rahmen des Zulassungsverfahrens die notwendigen kaufmännischen Grundkenntnisse nachweisen (z.B. Nachweis von kaufmännischen Zusatzqualifikationen oder Zulassungsprüfung).
  • ein Maturitätszeugnis mit Schwerpunkt Wirtschaft verfügen und 3 Jahre einschlägige kaufmännische Berufserfahrung nachweisen.

Kosten

CHF 4'950.-/Semester exkl. Lehrmittel

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

evtl. Olten oder Luzern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

6 Semester
Abendschule:
4 Lektionen zu 45 Min. 18.30-22.00 Uhr, 3-4 Abende pro Woche (z.T. Samstagmorgen 08.00-11.30 Uhr)

Tagesschule:
1 Wochentag 08.00-18.00 Uhr und 1 Abend 18.30-22.00 Uhr oder Samstagmorgen 08.00-11.30 Uhr.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Abschluss „dipl. Betriebswirtschafterin HF / dipl. Betriebswirtschafter HF“ berechtigt zum Zugang zu Nachdiplomstudiengängen HF und ermöglicht in der Regel den Zugang zu EMBA und MAS-Studiengängen. Als dipl. Betriebswirtschafterin und dipl. Betriebswirtschafter HF können Sie somit anschliessend an ihre generalistische Ausbildung in einem Nachdiplomstudium einer Höheren Fachschule Wirtschaft ihre Kenntnisse vertiefen oder sich in einem Bereich spezialisieren.

Links

Label

  • Modell F