Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Figurentheater, Weiterbildung - Bewegtes Figurenspiel

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Interlaken (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung - Psychologie, psychologische Kompetenzen - Theater, Tanz, Zirkus

Swissdoc

9.710.5.0 - 9.825.8.0 - 9.734.11.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Figurenbau und Figurenspiel im pädagogischen Alltag

  • Gestalten und Herstellen von Figuren mit unterschiedlichen Materialien und Techniken
  • Führen und Spielen mit den fertigen Figuren
  • Ungewöhnliche Bühnenformen
  • Wie (er)finde ich eine geeignete Spielvorlage? Vom Text zum Figurenspiel
  • Einsatzmöglichkeiten der Figuren im pädagogischen Alltag (Brauchtum im Jahreslauf, Rollenspielplätze, Integration, Förderung der emotionalen, sozialen und kognitiven Kompetenzen)
  • Erzähl- und Spielmethoden in multikulturellen Klassen, darstellende Erzählformen von Geschichten und Märchen 

Lernziel

  • Erweitern der Kenntnisse verschiedener Theaterformen
  • Sicherheit gewinnen im Gestalten von Theaterfiguren
  • Kennenlernen von Einsatzmöglichkeiten der Figuren und des Figurenspiels

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Spielgruppenleiterinnen, Kleinkindererzieherinnen, Lehrpersonen für Kindergarten und Primarstufe, Heilpädagoginnen, Logopädinnen, Sozialpädagoginnen, Erzählerinnen

Kosten

CHF 800.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Interlaken (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Tag und 9 Nachmittage (42 Stunden)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Samstag ganzer Tag und Mittwoch jeweils Nachmittag

Links