Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Berufsfeuerwehrmann/Berufsfeuerwehrfrau

Eidg. Fachausweis BP

Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.11.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Arbeitssicherheit
  • Situationsbeurteilung
  • Präklinische Patientenversorung
  • Retten
  • Löschen
  • Technische Hilfe
  • Einsatzfahrzeuge- und Geräte
  • Führen von Feuerwehrfahrzeugen
  • Gefahrgut 

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung (Prüfungsordnung in Vernehmlassung)

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) Eidg. Fähigkeitszeugnis, Abschluss auf Sekundarstufe II oder gleichwertiger Ausweis
b) Fahrausweis C und D1
c) Gültiger Ausweis in BLS (Basic Life Support) gemäss Richtlinien SRC (Swiss Resuscitation Council)
d) Erwerb des SLRG-Brevet 1 in den vergangenen 5 Jahren oder gleichwertige Ausbildung
e) Erfolgreiche Absolvierung des strukturierten Lehrgangs, Vollzeit-Anstellung seit Beginn des Lehrgangs bei einer Berufsfeuerwehr und mind. 1 1/2 Jahre Praxis (inkl Lehrgang) bei einer Berufsfeuerwehr
oder
f) Erfolgreiche Absolvierung aller während des strukturierten Lehrganges anfallenden Modulprüfungen im Verlauf der vergangenen 3 Jahren bzw. entsprechende Gleichwertigkeitsbestätigungen, seit mind. 3 Jahren Vollzeit-Anstellung bei einer Feuerwehr und mind. 3 Jahre Erfahrung in Erstausrückformationen

Zulassung zur Berufsprüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Kosten

Während der Ausbildungszeit provisorische Anstellung zu 100% vom Ausbildungsbetrieb und Entlöhnung nach städtischen Vorgaben

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Berufsfeuerwehrmann / Berufsfeuerwehrfrau mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

18 Monate (27 Wochen Unterricht in 3 Blöcken)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt
Leiter Aus- und Weiterbildung
Georg Freiburghaus
Murtenstrasse 98
3008 Bern
E- Mail Georg.Freiburghaus@feuerwehr.be.ch
Tel. +41 (0) 31 638 98 20