Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Prozessfachmann/Prozessfachfrau

Eidg. Fachausweis BP

BZWU Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Uzwil (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Swissdoc

7.590.3.0

Aktualisiert 21.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Zeitwirtschaft und Produktkostenrechnung
  • Arbeitsgestaltung / Fertigungsplanung
  • Produktentwicklung und Produktpflege
  • Unternehmensführung und Personalmanagement

   

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung.

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Lehrgang zugelassen wird, wer im Besitze eines einschlägigen eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses oder eines gleichwertigen Ausweises ist. Einschlägige Lehrberufe, die die Zulassung zum Lehrgang ermöglichen, sind Polymechaniker (Maschinenmechaniker), Automobilmechatroniker (Automechaniker), Informatiker, Elektroniker, Elektroinstallateur (Elektromonteur), Automatiker, Anlagen- und Apparatebauer, Produktionsmechaniker, Logistiker (Logistikassistent) oder über ein anderes Fähigkeitszeugnis oder einen anderen Abschluss der Sekundarstufe II verfügt und eine dreijährige praktische Tätigkeit nachweist, davon zwei Jahre in einem Einsatzgebiet der Prozessfachleute.

Kosten

Kurskosten: CHF 2'900.-* pro Semester (4)
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Modullernzielkontrollen.

* Für Teilnehmer aus Kantonen, welche FSV Beiträge leisten (z.B. SG, AR, AI, TG, FL etc.). Teilnehmende aus anderen Kantonen bezahlen zusätzlich CHF 1'280.- pro Semester.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Prozessfachmann mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Uzwil (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober, genaue Daten auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

4 Semester, 650 Lektionen
jeweils Freitagabend und Samstagvormittag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dies ist ein Angebot des Kompetenzzentrum Technik Ostschweiz.

Links