Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erwachsenenbildung: Ausbildner/in mit SVEB-Zertifikat (Stufe 1)

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Abschluss Verband

Kantonsspital St. Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.14.0 - 9.710.9.0

Aktualisiert 11.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Kompetenzerwerb in der Gestaltung der betrieblichen Ausbildung:

  • Block 1: Grundlagen des Lernens und Lehrens
  • Block 2: Lernbegleitung in der beruflichen Praxis
  • Block 3: Förderung und Beurteilung von Lernprozessen
  • Block 4: Gestalten von Lernveranstaltungen
  • Block 5: Transaktionsanalyse Grundlagenkurs 101

Lernziel

Ziel des Lehrgangs ist, die beruflichen Handlungskompetenzen in der praktischen Lernbegleitung und in der Gestaltung von Lernzeiten weiter zu entwickeln, damit die Rolle als Ausbildnerin sicher und kompetent wahrgenommen werden kann.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Fachpersonen mit Diplomabschluss oder eidg. Fähigkeitsausweis im Gesundheitswesen
  • Ausbildungsfunktion in der betrieblichen Bildung
  • Fachkompetenz im eigenen Fachbereich
  • Möglichkeit, mit Lernenden (Auszubildenden/Studierenden) zu arbeiten

 

Zielpublikum

Fachpersonen im Gesundheitswesen mit Ausbildungsfunktion

Kosten

Externe Teilnehmende: CHF 3'200.- exkl. Coaching
Mitarbeitende KSSG: CHF 500.- exkl. Coaching

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Nach Erfüllung der geforderten Kompetenznachweise und der Einhaltung der Ausbildungszeit wird unter der Voraussetzung von zwei Jahren Berufserfahrung und mindestens 150 Praxisstunden das SVEB-Zertifikat (Stufe 1) des Schweizerischen Verbandes für Weiterbildung (SVEB) ausgestellt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

März und September

Dauer

1 Jahr, ca. 18 Tage Kontaktstudium (Unterricht und Praxisberatung),
Coaching ca. 2 Std./Monat, Selbststudium ca. 3 Std./Woche, Hospitationen und
Visitationen

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

  • Das Coaching der TeilnehmerIn übernimmt die Ausbildungs-verantwortliche des jeweiligen Arbeitsortes. Zeitlicher Aufwand des Coachings: ca. 2 Stunden pro Monat
  • In begründeten Situationen wird das Coaching von einer Ausbildungsverantwortlichen des Kantonsspitals St.Gallen übernommen. Kosten pro TeilnehmerIn: CHF 1000

Links

Auskünfte / Kontakt

Informationen und Anmeldung: Herr Bernd Glock, Diplom-Pflegepädagoge (FH),  bernd.glock@kssg.ch, Telefon +41 (0)71 494 25 17