Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Berufsbildner/innen SVEB-ZertifikatPlus

Abschluss Verband

EB Zürich Kantonale Berufsschule für Weiterbildung Bildungszentrum für Erwachsene BiZE

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.8.0 - 9.710.9.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lernende in der beruflichen Grundbildung ausbilden und Lernveranstaltungen sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche professionell planen, leiten und auswerten.

Schwerpunkte

  • Grundlagen von erwachsenen- und jugendgerechtem Lernen und Lehren erarbeiten
  • Rolle der Ausbilder/in oder Berufsbildner/in
  • Ausbildungseinheiten didaktisch planen, durchführen und auswerten
  • Methoden und Medien bewusst einsetzen und reflektieren
  • Grundlagen der Gruppendynamik und der Gruppenprozesse kennen
  • Stützende Gesprächskultur einführen
  • Entwicklung von Jugendlichen verstehen
  • Überblick über gesetzliche Grundlagen und Gesundheitsförderung gewinnen 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. Fähigkeitsausweis und zweijährige Praxis im eigenen Fachgebiet oder eine gleichwertige Qualifikation
  • In der Berufsbildung oder Erwachsenenbildung tätig.

Zielpublikum

Geeignet speziell für Berufsbildnerinnen und Gesamtverantwortliche im Lehrbetrieb.

Kosten

CHF 3600.-

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

16 Tage mit Doppelqualifikation SVEB-Zertifikat und eidg. anerkannter Kursausweis für Berufsbildner/innen (Art. 44 BBV)
14 Tage SVEB-Zertifikat ohne anerkannten Kursausweis für Berufsbildner/innen
Das SVEB-Zertifikat ist Teilabschluss zum eidg. Fachausweis Ausbildner/in (BP).

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Regelmässig, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

16 Tage,
1 - 2-tägige Kursblöcke

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links