Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Spielpädagogik, diverse Kurse

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Akademie für Spiel und Kommunikation ASK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Brienz BE (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.5.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Kursbeispiele:

  • Alte und neue Gesellschaftsspiele
  • Brienzer Spielwoche
  • Brienzer Spielwoche
  • Das Geheimnis der Grossen Harfe
  • Die Macht guter Gedanken im Alltag
  • Einführung ins Poi & Pokern mit Jonas
  • Elternabende und Kurse moderieren
  • Familien-Spielsonntag
  • Fröhliche Einführung ins Jonglieren
  • Kommunikationstraining
  • Lebendige Interaktionsspiele für Gruppen
  • Mit Primarschülern Spiele erfinden
  • Refresher Spielpädagogik
  • Selbstvertrauen und mentale Stärke
  • Spielanimation u. das Leiten von Spielprojekten
  • Spielen mit Senioren
  • Spielen mit Susanne Stöcklin-Meier
  • Spielpädagogisches Intensivseminar
  • Spieltheorie, Bewegung und Entspannung
  • Therapeutisches Spielen und Pflege
  • Vier Generationen spielen gemeinsam

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Brienz BE (BE)

Zeitlicher Ablauf

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch