Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Motorradfahrlehrer/in, Zusatzqualifikation A

Eidg. Fachausweis BP

fai Fahrlehrer Ausbildungsinstitut

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Burgdorf (BE) - Schlieren (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Swissdoc

7.630.1.0 - 7.631.10.0

Aktualisiert 28.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Vorbereitung auf eidg. Berufsprüfung.

Die Schule bietet alle erforderlichen Module an.

  • ca. 120 Stunden Ausbildungspraktikum
  • 48 Stunden Verhalten im Verkehr
  • 48 Stunden Motorradtechnik Ausbildungsplanung

 

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzungen zum Eintritt in die Fahrlehrer-Ausbildung Kategorie A sind die abgeschlossene und bestandene Fahrlehrer-Ausbildung Kategorie B (Fahrlehrer-Bewilligung Kategorie B) und aktuell der nicht an eine Frist gebundene Besitz des Führerausweises Kategorie A unbeschränkt  und ab 2016 die bestandene SFV-Fahrkompetenzüberprüfung Kategorie A. Im Sinne einer Übergansregelung wird der SFV diese Voraussetzung erst ab 1.1.2016 fordern.
Nach einer Übergansphase werden Personen, welche die Ausbildung ab 1.1.2017 beginnen, den Test zur Überprüfung der Fahrkompetenz bereits vor Beginn der Ausbildung bestehen müssen. Es wird allen Interessenten empfohlen, den Test zur Überprüfung der Fahrkompetenz frühzeitig zu absolvieren.

Kosten

ca. CHF 11'300.- bis ca. 13.000.- (je nach Voraussetzungen und Zahlungsweisen)
Hinzu kommen Auslagen für Material und Prüfung.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Burgdorf (BE)
  • Schlieren (ZH)

Die Vorbereitungslehrgänge starten von April bis Juni in Schlieren und von Oktober bis juni oder September in Burgdorf-Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling und Herbst, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

6 bzw. 9 Monate, 6 Monate, je nach Anzahl ausbildungtage pro Woche.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links