Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch, ist das Portal am Freitag, 22. November ab 18.00 Uhr bis Samstag, 23. November 08.00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Craniosacral-Therapie, Biodynamische...

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Da-Sein Institut Ganzheitliche Energiearbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.8.0

Aktualisiert 13.08.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden werden befähigt, als professionelle Therapeutinnen und Therapeuten Craniosacrale Biodynamik als Behandlungsmethode auszuführen.

Ziel der Ausbildung

  • Die Vermittlung eines fundierten Verständnisses der Prinzipien des Craniosacral- und des Primäratemsystems sowie komplementärtherapeutische Grundlagen.
  • Die Vermittlung eines tiefen Verständnisses der diesem System innewohnenden Heilungs-prinzipien und die Fähigkeit, diese Prinzipien komplementärtherapeutisch anzuwenden.
  • Das Erlernen von spezifischen Berührungsarten, ihre klinische und therapeutische Bedeutung und ihre Anwendung in der therapeutischen Praxis.
  • Grundlagen der Prozessarbeit und Sicherheit im Umgang mit psycho-emotionalen Prozessen.
  • Persönlicher Wachstumsprozess und Lernen durch Selbsterfahrung.  

Für das Erlangen des Cranio-Diploms sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • abgeschlossener Lehrgang Seminar 1-11
  • erfülltes Praktikum (33 Kontaktstunden)
  • 24 Eigenerfahrungssitzungen
  • schriftliche Abschlussarbeit
  • 150 Std. geprüfte medizinische Grundlagen als externer Lehrgang (nach EMR-Richtlinien) oder Nachweis eines reglementierten Berufes im Gesundheitswesen
  • bestandene schriftliche, mündliche und praktische Prüfung

Aufbau der Ausbildung

Inhalt:

  • Primäratmung und Präsenz
  • Der Flüssigkeitskörper
  • Motilität des Schädels
  • Inertia und Inerte Fulcra
  • Geburt und Sphenobasilargelenk
  • Oben und Unten
  • Die Mittelliniendynamiken
  • Die hintere Körperhöhle
  • Die vordere Körperhöhle
  • Herz und Bindung
  • Zündungsprozesse
  • 5 Klinische Kompetenztage 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura.
  • Tronc commun (reglementierte Berufe im Gesundheitswesen werden angerechnet). Der Tronc commun kann parallel zur Cranioausbildung absolviert werden und muss bis zur Abschlussprüfung beendet sein. Er ist extern zu besuchen, z.B. bei unserem Kooperationspartner Akademie QuintaMed.
  • Bei Bedarf wird ein Aufnahmegespräch verlangt
  • Privathaftpflichtversicherung

Empfehlungen:

  • Ausbildung im Gesundheitsbereich (Körper- oder Bewegungstherapie, medizinische und Pflegeberufe, Berufe im sozialen Bereich)
  • Persönliche Erfahrung in Craniosacral-Therapie als KlientIn
  • Theoretische und praktische Erfahrung in Körpertherapie und prozessorientierter Gesprächsbegleitung

Kosten

totalCHF 21'425.- (inkl. Eigenerfahrungssitzungen etc.)

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden: Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Die Craniosacral-Therapie ist als Methode vom EMR (Erfahrungsmedidzinisches Register) anerkannt.
Das Institut ist als Ausbildungsstätte vom Verband Cranio Suisse sowie der ASCA anerkannt.
Der Bildungsgang ab 2018 ist von der IdA-KT akkreditiert.
Für Informationen zur höheren Fachprüfung HFP wird auf den Verband Cranio Suisse, www.craniosuisse.ch sowie auf die OdA KT, www.oda-kt.ch verwiesen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

3 Jahre
500 Kontaktstunden aufgeteilt auf 11 fünftägige Seminare und 5 Kompetenztage inkl. Diplomprüfung; plus Selbstlernstunden, Schreibarbeit, praktische Arbeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

oder je nach Start des Lehrgangs Deutsch und Englisch (mit Übersetzung)

Links

berufsberatung.ch