Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Obligatorische Ausbildung für Patent G+T

Kantonales Diplom

Gastro-Fribourg Berufsbildungszentrum

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Gastronomie, Hotellerie

Swissdoc

9.220.4.0

Aktualisiert 25.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

- Gastgewerbliches Recht
- Lebensmittelsicherheit
- Prävention
- Betriebsführung

Lernziel

Erlangung des Patents G oder T.
Gemäss Artikel 29 Abs. 4 des Gesetzes über die öffentlichen Gaststätten und den Tanz (ÖGR) muss der Kandidat, der ein Patent G oder T erlangen möchte, eine Ausbildung absolvieren. Gemäss Artikel 3 der am 11. Dezember 2012 vom Staatsrat verabschiedeten Verordnung muss der Kandidat, der das Teilausbildungsprogramm für die Erlangung eines Patents G oder T besucht hat, zudem eine Prüfung ablegen.

weitere Informationen siehe: 
http://www.fr.ch/spoco/de/pub/etsd/patentegd.htm
http://www.fr.ch/spoco/de/pub/etsd/patentetd.htm

Voraussetzungen

Zulassung

Die Gewerbepolizei prüft jedes Dossier und entscheidet über die Zulassung.
Einschreibung über:
Gewerbepolizei
Grand-Rue 12
Postfach 193
1702 Freiburg
Tel. 026 305 14 77

Kosten

siehe Internet

Abschluss

  • Kantonales Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

ch. Primevères 11

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Internet

Dauer

siehe Internet

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das Patent G berechtigt den Inhaber, in beschränktem Rahmen jene Speisen und Getränke zum Konsum an Ort und Stelle abzugeben, die in einem ständig geöffneten Lebensmittelgeschäft hauptsächlich zum Mitnehmen verkauft werden. (Lebensmittelgeschäftspatent)
Das Patent T berechtigt den Inhaber, Mahlzeiten für Dritte in deren Wohnung oder an anderen Orten anzubieten, indem Leistungen analog jenen eines Gastwirts erbracht werden, namentlich die Zubereitung, die Lieferung und das Servieren von Speisen und Getränken. (Traiteurpatent)

Links