Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Geschäftsführung Bau - Führung einer kleineren Bauunternehmung

Abschluss Verband - Diplom NDS HF

Campus Sursee

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sursee (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

7.616.51.0

Aktualisiert 27.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung befähigt die Teilnehmenden die verschiedenen Aufgaben als Leiter einer kleineren Bauunternehmung mit bis rund 30 Mitarbeitenden erfolgreich wahrzunehmen. Im Speziellen lernen die Teilnehmenden Fragen aus verschiedensten Bereichen selbstständig und zielorientierter zu bearbeiten, Probleme zu erkennen, Lösungen zu finden und die Technik mit der Wirtschaftlichkeit zu erfolgreichen Lösungen zu verknüpfen.

Falls der Teilnehmende später die Baumeisterausbildung absolvieren will, werden einzelne Module angerechnet.

Voraussetzungen

Zulassung

Die Bewerber mit Abschluss Bauingenieur FH oder HF Bauführung verfügen über 24 Monate Praxis als Bauführer in einer Bauunternehmung.

Die Inhaber eines Fachausweises (FA) als Bau-, Bauwerktrenn- oder Verkehrswegbaupolier verfügen über 36 Monate Praxis in einer Bauunternehmung als Bauführer.

Inhaber eines Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) aus dem Bauhauptgewerbe verfügen über 72 Monate Praxis in einer Bauunternehmung, davon 36 Monate als Bauführer.

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche
  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

«Geschäftsführung Bau CAMPUS SURSEE»

Sobald die Ausbildung vom Staatssekretariat für Bildung Forschung und Innovation (SBFI) anerkannt ist - das Anerkennungsverfahren ist im Gange - heisst der geschützte Titel "dipl. Geschäftsführerin/dipl. Geschäftsführer Bau NDS HF".

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sursee (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

ca. 2 Jahre
Obligatorische Vorbereitung: 6 Tage (2 mal 3 Tage)

Modulare Ausbildung: 60 Tage aufgeteilt in ca. 20 Sequenzen zu 3 Tagen, jeweils Donnerstag bis Samstag

Für das Selbststudium ist mit ca. 25 bis 30 Arbeitstagen zu rechnen.
Für die Diplomarbeit und das Fachgespräch sind ca. 14 Tage zu budgetieren.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Diese Ausbildung ist im Anerkennungsverfahren durch SBFI.

Links