?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kaufmann/Kauffrau EFZ, verkürzt

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ - Abschluss Verband

Minerva Basel

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

5.611.6.0 - 5.611.2.0

Aktualisiert 02.08.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die attraktive Ausbildung an der Handelsschule VSH erlaubt es, eine vollwertige Berufslehre zu absolvieren und erfolgreich in die kaufmännische Berufswelt einzusteigen.

Die Tätigkeiten von Kaufleuten Dienstleistung und Administration unterscheiden sich je nach Grösse und Branche des Arbeitgebers. Sie können etwa in Handwerksbetrieben und Gewerbeunternehmen, in der Verwaltung von Dienstleistungsbetrieben oder bei gemeinnützigen Organisationen arbeiten. Kaufleute Dienstleistung und Administration führen ihre Aufgaben allein aus oder arbeiten mit Personen aus der eigenen oder anderen Abteilungen zusammen. Sie bringen der Kundschaft die Dienstleistungen und Produkte der Firma näher, wobei dies je nach Betrieb und Branche entweder im direkten Kundenkontakt oder im Backoffice geschieht.

Voraussetzungen

Zulassung

Erwachsene mit abgeschlossener Erstausbildung

Zielgruppe

Erwachsene, die im kaufmännischen Bereich einen Beruf anstreben oder die sich weiterbilden wollen.

 

Kosten

siehe Website

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

eidg. Fähigkeitszeugnis Kauffrau / Kaufmann

Zwischenabschlüsse
- Handelsdiplom VSH
- Internationale Informatikzertifikat: ECDL
- Internationale Sprachzertifikate: Cambridge, DELF/DALF
- Finanzbuchhaltung: ABACUS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar und August

Dauer

2.5 Jahre (5 Semester)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Optionen

Lehrgang verkürzt (4 Semester) mit gymnasialer Matur

  • 1. + 2. Semester: Handelsdiplom VSH und Vorbereitung auf schulisches Qualifikationsverfahren (QV)
  • Während den Semestern erarbeiten Sie Quartals- und Semesternoten, welche als Erfahrungsnoten beim Qualifikationsverfahren (QV) angerechnet werden.
  • 3. + 4. Semester: Praktikum und am Ende betriebliches Qualifikationsverfahren (QV)

Links

berufsberatung.ch