Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflege als Prozess verstehen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Careum Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Die Teilnehmenden sind fähig, diplomierte Pflegefachfrauen bei der Festlegung von Problemen, Zielen, Massnahmen in der Pflege und Betreuung zu unterstützen und wirken aktiv mit
  • Sie sind in der Lage, die Massnahmen zu dokumentieren, evaluieren, reflektieren und bei Bedarf Anpassungen in der bestehenden Pflegeplanung vorzuschlagen
  • Sie können die an der Betreuung und Pflege beteiligten Berufsgruppen über die geplanten Massnahmen kompetent informieren
  • Wahrnehmung, Beobachtung
  • Pflege als Prozess, Pflegestandards, Pflegekonzepte und Pflegediagnosen, Systematik des Pflegeprozesses, Dokumentationssysteme, Qualitätssicherung
  • Instrumente für die Pflegebedarfserfassung (RAI, BESA, PLASIR)
  • EDV-gestützte Dokumentationssysteme
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Fachfrau/Fachmann Gesundheit oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Fachfrau/Fachmann Betreuung FaBe oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Anwendungsmöglichkeiten des Gelernten in der Praxis
  • IT-Kompetenzen: Anwenderkenntnisse Textprogramme, Internet- und Mailprogramme, Zugang zu Computer mit Internetanschluss, eigene E-Mail-Adresse
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "sur dossier" (auf Antrag) möglich

Kosten

CHF 1'800.- als Teil eines Lehrganges
CHF 2'000.- als Einzelmodul

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Modulbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

6 Tage, 90 Lernstunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieses Modul ist Teil der modularen Weiterbildung Langzeitpflege und -betreuung. Es kann auch als Einzelmodul besucht werden.

Links