Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Holzhauerei, Fortgeschrittene

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Verband Luzerner Waldeigentümer

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sursee (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Forstwirtschaft, Steinbearbeitung

Swissdoc

9.120.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

- Arbeitsplatz- und Notfallorganisation (Vertiefung)
- Schlagskizze verstehen und umsetzen
- Fälltechniken (Breite Fallkerbe, Tiefe Fallkerbe, Stechschnitt)
- Spezielle Entastungs- und Trennschnitttechniken im Laub- und Nadelholz
- Holz nach der Sortimentsliste einteilen
- Werkzeugkenntnis und -unterhalt

Lernziel

- Regeln Arbeitsorganisation und Arbeitsablauf kennen und umsetzen
- Regeln der Holzerei beim Fällen und Aufarbeiten von Spezialfällen praxisbezogen
anwenden
- Das benötigte Spezialwerkzeug fachgerecht einsetzen und warten

Voraussetzungen

Zulassung

Kompetenz des Moduls E 28 "Grundlagen der Holzhauerei"
oder Bestätigung über den Besuch eines mind. 5-tägigen Holzerntekurses in den vergangenen 5 Jahren
oder schriftlicher Erfahrungsnachweis des kantonalen Forstdienstes über ausgeführte Holzhauereiarbeiten (min. 100 Tage oder 250 m3 Holz in den letzten 5 Jahren).
Schneidegarnitur der Motorsäge fachgerecht unterhalten und pflegen können.

Zielpublikum

Alle, welche privat oder von Berufes wegen unter Einhaltung der Regeln der Arbeitssicherheit Bäume fällen und aufarbeiten wollen.

Kosten

Nach Abzug der Kantons- und Bundesbeiträge verbleiben (sofern beitragsberechtigt) je Teilnehmer Restkosten zwischen CHF 600.- und 700.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Teilnehmer/innen mit erfolgreich absolviertem Kompetenznachweis erhalten einen Ausweis.

Kompetenzennachweis: Fällen und Aufarbeiten eines Baumes (Spezialfall, Minimum BHD 25 cm) im Wald unter Einhaltung der Regeln der Arbeitssicherheit (EKAS-Richtline 2134)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sursee (LU)

Die Kurse finden im Kanton Luzern statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

5 aufeinander folgende Tage (Theorie und praktische Arbeit)
Durchführung ab 5 Teilnehmenden

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Anbieter: Waldwirtschaft Schweiz, (MOBI lokal)

Links