Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Brandschutz im Holzbau

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Architektur, Holz und Bau AHB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Biel BE (BE) - Unterentfelden (AG) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Holztechnik

Swissdoc

7.510.12.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Modul 0+1: Einführung und Grundlagen
  • Modul 2: Organisatorischer, betrieblicher, abwehrender
  • Brandschutz
  • Modul 3: Brandschutzkonzepte
  • Modul 4: Baulicher Brandschutz
  • Modul 5: Technischer Brandschutz und Haustechnik
  • Modul 6: Qualitätssicherung
  • Modul 7: Projektarbeit Kompetenznachweis

 

Lernziel

Das CAS bildet Fachleute aus, welche in der Praxis bei der Projektierung,
im Bewilligungsverfahren, bei der Detailplanung und der Ausführung von Holzbauten für eine brandschutztechnisch korrekte Umsetzung der Brandschutzvorschriften verantwortlich sind. Nebst einer vertieften Behandlung von Grundlagen liegen dabei die Schwerpunkte der Ausbildung bei der Erarbeitung von Brandschutzkonzepten, dem Aufbau und der Detailkonstruktion von Bauteilen und der Qualitätssicherung.

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte). Für dieses CAS werden 12 ECTS verlangt.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität
  • Personen der Baubranche mit gleichwertigen Qualifikationen können «sur dossier» aufgenommen werden

 

Zielpublikum

Mitarbeitende von Ingenieur- oder Planungsbüros, Projektleiter/innen von Holzbauunternehmungen sowie Fachleute der Brandschutzbehörden

Kosten

CHF 5'600.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies BFH in Brandschutz im Holzbau

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Biel BE (BE)
  • Unterentfelden (AG)
  • Zürich (ZH)

Berner Fachhochschule
Solothurnstrasse 102
2500 Biel

Schweizerische Bauschule Aarau
Suhrenmattstrasse 48
5035 Unterentfelden

ETH Zürich
Rämistrasse 101
8092 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils im Februar und im November

Dauer

ca. 5 Monate (137 Lektionen)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das CAS Brandschutz im Holzbau ist Teil des MAS Holzbau.

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 (0)32 344 03 30
E-Mail: wb.ahb@bfh.ch