Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Medizinaltechnik für Fachpersonen Betreuung

Diplom / Zertifikat des Anbieters

H+ Bildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0

Aktualisiert 14.02.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Seminar zum Erwerb des "Kompetenznachweis medizinaltechnische Verrichtungen" für die
Berufsprüfung Fachmann/-frau Langzeitpflege und -betreuung. Für Fachpersonen Betreuung - FaBe werden medizinaltechnische Interventionen immer wichtiger. In diesem Seminar bereiten sich Fachfrauen/Fachmänner Betreuung gezielt und praxisnah auf die Übernahme zusätzlicher medizinaltechnischer Kompetenzen vor.

- Kontrolle von Vitalzeichen.
- Erstellen der Flüssigkeitsbilanz.
- Durchführung von venösen und kapillaren Blutentnahmen.
- Richten und Verabreichen von Medikamenten.
- Richten und Verabreichen von Infusionen ohne Medikamente bei bestehendem peripher venösem Zugang.
- Bedienen von Infusionspumpen.
- Bereitstellen von Sondennahrung.
- Verabreichen von Sondennahrung bei bestehendem Zugang.
- Bedienen von Ernährungspumpen.
- Durchführen von subkutanen und intramuskulären Injektionen.
- Verbandswechsel gemäss Vorgaben bei primär und sekundär heilenden Wunden.
- Desinfizieren von Instrumenten und Flächen.
- Vorbereiten von Material für die Sterilisation.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Die erworbenen praktischen Fertigkeiten müssen am Arbeitsplatz unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht praktisch geübt und überprüft werden können. Für den Leistungsnachweis von Interventionen, die in der Praxis selten vorkommen, kann das Fachseminar Training Medizinaltechnik (TMT) belegt werden.

  • Betagtenbetreuerin / Betagtenbetreuer
  • Deutsche Altenpflegerin / Deutscher Altenpfleger
  • Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung
  • Krankenpflegerin / Krankenpfleger FASRK

Kosten

CHF 3050.–   inkl. Dokumentation & Prüfung, ohne Unterkunft und Verpflegung
CHF 300.–   Wahlmodul pro Tag, inkl. Dokumentation, ohne Unterkunft und Verpfl.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein H+ Zertifikat.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Rain 36, 5000 Aarau

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

11 Tage innert ca 4 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links