Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

Florist/in

Eidg. Fachausweis BP

Weiterbildungszentrum Kanton Luzern, WBZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sursee (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gartenbau, Pflanzen

Swissdoc

7.150.5.0

Aktualisiert 18.04.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Berufliche Handlungskompetenzen:

  • Floristik
  • Verkauf und Verkaufsförderung
  • Betriebsorganisation
  • Mitarbeiterführung
  • Finanzen

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufslehre als Florist/in (der Bildungsgang baut auf die Kenntnisse der Berufsfachschule auf) 
  • Seit der Lehrabschlussprüfung mindestens zwei Jahre Berufspraxis (am Termin der Berufsprüfung) 
  • Eidgenössisch anerkannter Berufsbildnerausweis

Zielpublikum

Motivierte Floristinnen und Floristen, die sich beruflich weiterbilden möchten, gern mit Pflanzen umgehen sowie ein Flair für Farben und Formen haben.

Kosten

  • Die Kosten betragen total CHF 8'000.- (pro Semester sind Teilzahlungen zu leisten). Diese verstehen sich als Bruttokosten, abzüglich die vom Bund ausgerichteten Subventionen für die höhere Berufsbildung (Auszahlung direkt an Studierende). (Stand geplante Subventionspraxis von Bund und Kanton, Änderungen vorbehalten.)
  • Die externe Prüfungsgebühr beträgt CHF 1'800.- inkl. Materialanteil (Stand 2016) und wird durch den Prüfungsträger direkt verrechnet. Der Berufsbildungsfonds für Gärtner und Floristen BBF-GF erstattet allen erfolgreichen Kandidaten, die den eidgenössisch anerkannten Fachausweis erhalten, einen Betrag von CHF 800.- an die Prüfungsgebühr.
  • Der Schweizerische Floristenverband (SFV) bevorschusst den Bundessubventionsanteil (ca. CHF 4'000.-) an Studierende, welche bei SFV-Mitgliederfirmen arbeiten. Anfragen und Gesuche sind direkt an die SFV-Geschäftsstelle in Wangen zu richten. 

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Florist/in eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sursee (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August 2017 bis Juli 2018

Dauer

2 Semester, 400 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links