Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Öffentliches Gemeinwesen, Stufe II Fachkompetenz Einwohnerkontrollleute Aargau

CAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

7.621.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

CAS: Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Das CAS Öffentliches Gemeinwesen Fachkompetenz für Einwohnerkontrollleute vermittelt praxisbezogenes Wissen aus wichtigen Bereichen der öffentlichen Verwaltung und vertieft jene Kenntnisse und Fähigkeiten, die es braucht, um eine Einwohnerkontrolle nach modernen Grundsätzen zu führen.

Aufbau in 5 Modulen:

  • Niederlassung und Aufenthalt
  • Urkunden / Daten
  • Ausländerrecht
  • Kommunikation
  • Recht
  •  

    Lernziel

    Nach erfolgreichem Abschluss des CAS Öffentliches Gemeinwesen Fachkompetenz Einwohnerkontrollleute, sind die Studierenden befähigt, anspruchsvolle Aufgaben ihrer praktischen Tätigkeit wahrzunehmen.
    Sie sind für heutige und künftige Aufgaben im Bereich Einwohnerkontrolle gut vorbereitet und in der Lage, diese unter Wahrung der öffentlich rechtlichen Vorschriften, fachlich einwandfrei und nach modernen Grundsätzen zu führen. Die fachliche und gesamtheitliche Vertiefung des Wissens ermöglicht es, den Leistungsauftrag der öffentlichen Verwaltung effizient zu erfüllen.

    Voraussetzungen

    Zulassung

    Die Kandidatinnen und die Kandidaten werden zum CAS Öffentliches Gemeinwesen Einwohnerkontrollleute zugelassen, wenn sie entweder

    • in einer Einwohnerkontrolle tätig sind, oder
    • das CAS Gemeinwesen Grundlagen Stufe I erfolgreich abgeschlossen haben, oder
    • den Basislehrgang für aargauisches Gemeindepersonal mit Zertifikat abgeschlossen haben, oder
    • Inhaber/in des Fachausweises für Führungspersonal der Gemeinden oder des Diploms «Intensivstudium Public Management IPM» sind.
    Zusätzlich können Kandidaten und Kandidatinnen zugelassen werden, wenn die Studiengangleitung deren Ausweis und deren beruflichen Werdegang als gleichwertig anerkennt.

    Zielpublikum

    Das CAS Öffentliches Gemeinwesen Fachkompetenz Einwohnerkontrollleute richtet sich an Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung, die sich auf die Ausübung der Tätigkeit als Einwohnerkontrollführer/in vorbereiten oder diese schon ausüben und sich die nötigen Fachkompetenzen aneignen wollen.

    Kosten

    CHF 6000.- inkl. Kursunterlagen.
    Nicht inbegriffen: Gesetzesausgaben und spezielle Fachbücher.

    Abschluss

    • Certificate of Advanced Studies CAS

    Diese Weiterbildung schafft die Grundlage für das weiterführende CAS Management Stufe III.

    Praktische Hinweise

    Ort / Adresse

    • Windisch (AG)

    Bahnhofstrasse 6

    Zeitlicher Ablauf

    Beginn

    April 2017

    Dauer

    22.5 Tage, verteilt auf ca. 10 Monate
    jeweils freitags und samstags, in der Regel alle 2 Wochen

    Zeitliche Beanspruchung

    • Berufsbegleitend
    • Teilzeit

    Unterrichtssprache

    • Deutsch

    Links

    Auskünfte / Kontakt

    Administration und Anmeldung:
    Danijela Djordjevic, danijela.djordevic@fhnw.ch, T +41 56 202 72 65
    Fachliche Information:
    Michael Baumann, michael.baumann@fhnw.ch, T +41 56 202 72 59