Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

Institutionsleiter/in im sozialen und sozialmedizinischen Bereich, Vorbereitungkurs

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Eidg. Diplom HFP

Careum Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.24.0

Aktualisiert 08.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Für die erfolgreiche Führung einer Institution im medizinischen, pflegerischen oder sozialmedizinischen Bereich brauchen Sie als Institutionsleiterin oder -leiter strategisches Denken, Personalführungsqualitäten, Wissen um die Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten, ökonomischen Sachverstand und die Fähigkeit zur kritischen Selbstreflexion und Gelassenheit in schwierigen Entscheidungssituationen.
Unser modularer Führungslehrgang vermittelt Ihnen das notwendige Handwerkszeug zu Organisationsgestaltung, Personalmanagement, betriebswirtschaftlicher Steuerung, normativem und strategischem Management und fordert und fördert Sie als Führungspersönlichkeit mit Leadershipqualitäten.
Der modulare Lehrgang ist spezifisch auf die Handlungskompetenzen und Prozesse Ihrer Arbeitswelt ausgerichtet und stellt eine optimale Vorbereitung für den Führungsalltag sicher.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Aufbau der Ausbildung

Der modulare Lehrgang "Vorbereitungskurs Höhere Fachprüfung Institutionsleiter/in im sozialen und sozialmedizinischen Bereich" besteht aus 5 Pflichtmodulen und 1 optionalen Wahlmodul. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, das Abschlussmodul Assessment / Management Audit zu besuchen.
Der Lehrgang umfasst insgesamt 694 Lernstunden. Davon sind 360 Stunden (45 Tage) Präsenzunterricht und 334 Stunden angeleitetes Selbststudium.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufsausbildung, in der Regel im Gesundheits- oder im Sozialbereich, mit Fähigkeitszeugnis oder Diplomabschluss
  • Mindestens 2 Jahre Führungserfahrung auf der Stufe Teamleitung,  im Gesundheits- oder Sozialbereich
  • Mindestens Führungsfunktion auf Stufe Bereichsleitung im Gesundheits- oder Sozialbereich (d.h. in der Regel Führung von Führenden, z.B. Teamleiter oder Teamleiterinnen) vor Beginn der Weiterbildung
  • Zertifikat Lehrgang Bereichsleitung im Gesundheits- und Sozialbereich oder äquivalenter Abschluss
  • Als Voraussetzung für den Besuch des Moduls "Finanz- und Rechnungswesen in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen" (= Pflichtmodul) müssen die Teilnehmenden entweder über ein eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau oder über den Grundkurs Doppelte Buchhaltung (3 Tage, siehe Kursangebot) verfügen
  • Bei fehlendem Berufsabschluss im Gesundheits- oder Sozialbereich muss die Fachkompetenz durch einen Aus- oder Weiterbildungsnachweis von mindestens 20 Kurstagen (beispielsweise Module aus den Weiterbildungen "Altersarbeit/Gerontologie" belegt werden.
  • Aufnahme mit anderen Bedingungen "sur dossier" (auf Antrag): Kontaktieren Sie die Studienberatung

Kosten

siehe Website

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Der modulare Lehrgang schliesst ab mit dem Diplom Careum Weiterbildung "Institutionsleitung in Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich".

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Mühlemattstrasse 42, 5000 Aarau

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

siehe Website

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links