Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Maturitätsschule für Erwachsene, Kirchlich-Theologische Schule

Gymnasiale Maturität

Campus Muristalden

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Gymnasiale Maturität für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gymnasiale Maturität 2. Bildungsweg

Swissdoc

4.500.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Fächer:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Geschichte
  • Griechisch
  • Latein
  • Mathematik
  • Musik
  • Naturwissenschaften
  • Theologie
  • Bildnerisches Gestalten

Lernziel

Mit den alten Sprachen, der Einführung ins theologische und historische Denken, mit Musik und Gestalten und der Sensibilisierung für Sozialkompetenzen setzt der Lehrgang Schwerpunkte, die optimal auf Theologiestudium und Pfarramt vorbereitet.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. Fähigkeitsausweis oder Abschluss einer weiterführenden Schule
  • Zwischen 20 und 40 Jahre alt
  • Einer reformierten Landeskirche der Schweiz angehören
  • Erfolgreich bestandene Eignungsabklärung

Wer einen Berufsmaturitätsausweis oder ein Handelsdiplom erworben hat, kann von Teilen der Prüfung befreit werden. Die Berücksichtigung anderer Vorbildungen wird auf Anfrage geprüft.

 

Zielpublikum

Erwachsene, die Pfarrer/in werden wollen und die eine Berufslehre oder eine weiterführende Schule absolviert haben.

Kosten

Mitglieder der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn: keine Studiengebühren
Mitglieder einer anderen Reformierten Kirche der Schweiz können bei dieser eine Kostengutsprache beantragen. Nebenkosten: CHF 400.- bis 600.- pro Semester

Abschluss

  • Gymnasiale Maturität

Berechtigt zum Studium an den Theologischen Fakultäten der Universitäten Bern und Basel

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links