Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Berufsmaturität nach der Lehre (BM2) Ausrichtung Wirtschaft, berufsbegleitend

Berufsmaturität

Kaufmännische Berufsschule Lachen SZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Lachen SZ (SZ)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Vorbereitungskurs-Typen

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Swissdoc

5.000.15.0

Aktualisiert 23.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Wer bereits eine kaufmännische Lehre oder andere Berufslehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis abgeschlossen hat und nun nach einer neuen persönlichen Herausforderung sucht, liegt mit der kaufmännischen Berufsmaturität für Erwachsene (BM2) genau richtig.

Absolvent/innen erhalten mit diesem Lehrgang Zugang zum Studium an einer Fachhochschule (z. B. Wirtschaft, Journalismus, Tourismus, Soziales), einen vereinfachten Einstieg in das Studium an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz oder mittels der Passerelle die Möglichkeit ein Universitätsstudium aufzunehmen.

Voraussetzungen

Zulassung

Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)

Prüfungsfreie Aufnahme für Kauffrau /Kaufmann Profil E mit Notendurchschnitt im EFZ von mind. 4.7 (Fachbereiche Wirtschaft und Gesellschaft sowie Sprachen (D,F,E).

Alle anderen werden zu einem Gespräch und anschliessend zur Aufnahmeprüfung eingeladen.

Die Aufnahmeprüfung setzt sich zusammen aus:
Deutsch, Französisch, Englisch, Wirtschaft und Gesellschaft (Betriebs- / Rechtskunde und Rechnungswesen werden doppelt gewichtet).

Die Prüfungsanforderungen entsprechen dem Niveau der kaufmännischen Lehrabschlussprüfung im E-Profil.

Aufnahmeprüfung: 23. April 2016
Anmeldeschluss: 12. April 2016

Kosten

Für Einwohner des Kt. SZ ist der Studiengang grundsätzlich kostenlos. Es ist jedoch mit zusätzlichen Gebühren und Schulkosten von CHF 1'000.- bis CHF 1'500.- zu rechnen.

Abschluss

  • Berufsmaturität

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Lachen SZ (SZ)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August 2017

Dauer

3 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Unterricht findet jeweils am Dienstagabend, Freitag ganzer Tag und Samstagmorgen statt.
Eine Arbeitstätigkeit von 70-80% ist neben dem Unterricht möglich.

Links