Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Computersimulation „Urban Development“

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Hochschule Luzern HSLU > Departement Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Tourismus

Swissdoc

9.640.4.0

Aktualisiert 26.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Anhand der Simulation Urban Development erfahren die Teilnehmer/innen, wie die Stadtentwicklung touristische Aktivitäten in einer Stadt beeinflussen kann und wie das Zusammenspiel zwischen Bevölkerung, Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Tourismus funktioniert. Gruppen von 3-5 Teilnehmer/innen leiten je eine Stadt, welche in einer leichten Konkurrenz zu den anderen simulierten Städten steht.
Vor dem Start der Simulation legen die Teilnehmer/innen Ziele und Positionierung für ihre Städte fest. Sie budgetieren anschliessend Jahr für Jahr die Ausgaben und fällen strategische und operative Entscheide für ihre Stadt. Jeder Entscheid hat mehr oder weniger grosse Auswirkungen auf Indikatoren, mit denen die Stadt in verschiedenen Bereichen gemessen und verglichen wird. Während der Simulation können auf die Teilnehmenden abgestimmte, aus der Praxis abgeleitete Interventionen eingebaut werden, welche Gruppendynamiken verändern und die Denkweise schult.
Wer strategisch denkt und die Strategie mit einem Seitenblick auf ein ausgeglichenes Budget konsistent umsetzt, hat gute Chancen, seine Stadt und deren Umgebung zukunftsträchtig zu entwickeln.

Lernziel

- Besseres Verständnis, wie eine Stadt als Ganzes funktioniert
- Gesamtheitliches, strategisches Denken im Rahmen des komplexen Gebildes einer Stadt
- Förderung der Teamfähigkeit
- Analysieren von Zahlen, ableiten von Massnahmen und budgetieren

Voraussetzungen

Zulassung

Interesse an Stadtentwicklung und/oder Tourismus; Basiskenntnisse im Bereich des Management und von Finanzen.

Zielpublikum

Die Simulation eignet sich für Studierende, Praktiker/Politiker, welche eine Stadt als Ganzes besser verstehen möchten und die Bedeutung des Tourismus für eine Stadt integriert betrachten möchten.

Kosten

Der Preis richtet sich nach Gruppengrösse und Kursdauer

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Seminarbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

ab 1 Tag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Die Simulation ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Institut für Tourismuswirtschaft ITW
Rösslimatte 48
Postfach 2940
6002  Luzern 
+41 (0)41 228 41 45