Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gessatore (Art. 32 OFPr in lingua italiana) / Gipser/in (Nachholbildung Art. 32 BBV)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

ENAIP Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Italienisch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.450.20.0

Aktualisiert 25.07.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Fachrechnen, Fachzeichnen, Allgemeinbildender Unterricht, Arbeitssicherheit, Physik, Chemie, Baustoffkunde, Baukonstruktion   

Lernziel

Vorbereitungskurs für LAP am Ende der Ausbildung zur Erlangung des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses als Gipser/in, gemäss Art. 32 des Bundesgesetzes über die Berufsbildung.

Voraussetzungen

Zulassung

- Gute Kenntnisse der italienischen Sprache in Wort und Schrift (Niveau B1)
- Zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, davon 3 Jahre als Gipser/in. Dies bedeutet, dass Sie zum Zeitpunkt des Kursbeginns 3 Jahre Berufserfahrung haben müssen, davon 1 Jahr als Gipser/in. 
- Bestehen der Aufnahmeprüfung

Zielpublikum

Volljährige Schweizer/innen oder Ausländer/innen, die über keine Ausbildung (EFZ) verfügen und die seit mind. 3 Jahren in der Schweiz als Gipser/in erwerbstätig sind.

Kosten

Lehrgangsteilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Luzern: beteiligen sich an den Kosten wie folgt (Stand 01.08.2017):

  • Gebühr Aufnahmeverfahren CHF. 200.-
  • Schulbesuch: Für den Besuch ist ab Schuljahr 2018/19 voraussichtlich ein Schulgeld zu entrichten. Dessen Höhe richtet sich nach der zu diesem Zeitpunkt geltenden Schulgeldverordnung. Derzeit ist mit Kosten von zirka CHF 150.- pro Wochenlektion und max. rund CHF 1'000.- pro Jahr zu rechnen.
  • Allfällige weitere Gebühren und Lehrmittel sind zusätzlich geschuldet.
  • Abschlussprüfung, ev. Materialkosten

Vor Ausbildungsbeginn muss beim zuständigen kantonalen Berufsbildungsamt (LU: Dienststelle Berufs- und Weiterbildung) eine Kostengutsprache eingeholt werden.

Lehrgangsteilnehmende mit ausserkantonalem Wohnsitz: gemäss Bestimmungen des Wohnkantons

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Gipser/in - Trockenbauer/in EFZ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Praxistage in Wallisellen

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August/September

Dauer

2 Jahre;
Unterricht: einmal pro Woche abends (19.15 – 21.45 Uhr) und am Samstagmorgen (ca. 08.30-12.05, total ca. 500 Lektionen);
Praxis: Die total 3 überbetriebliche Kurse finden am Ausbildungszentrum des Schweizerischen Maler- und Gipserverbandes (SMGV) in Wallisellen statt.

1. Kurs: 5 Tage
2. Kurs: 10 Tage
3. Kurs: 10 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Italienisch

Links