Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Osteopathie, Viszerale VTH

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Verband der medizinischen Masseure der Schweiz vdms-asmm

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

9.725.10.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Osteopathische Techniken für das Bindegewebe sowie Brust-, Bauch- und Beckenorgane.
Die viszeral-abdominalen Techniken der Osteopathie behandeln die Spannungszüge der Bauchorgane und der Faszien des Peritoneums (ein bindegewebiger Raum, der häufig über durchgemachte Erkrankungen, Entzündungen und Operationen vorgeprägt ist). Adhäsionen und ungünstige Spannungszüge sind die Folge. Sie stören nicht nur an Ort und Stelle durch Schmerzen bei funktioneller Belastung, sondern wirken auch auf den Bewegungsapparat zwischen Nacken, Schultern und bis hinunter in den lumbosakralen Übergang und das ISG hinein. Hier eine gute Behandlung wirken zu lassen, die die relevanten Bereiche neutralisiert, ist die Kunst der viszeralen Osteopathie.
VPV, VAB und VTH sind drei viszeral-osteopathische Kursmodule deren Reihenfolge frei gewählt werden kann. Die Kurse sind einzeln und unabhängig voneinander belegbarBauch- und Beckenorgane.


Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Med. Masseure, Physiotherapeuten, Naturheilpraktiker, interessierte Fachkreise

Kosten

Vdms-asmm Mitglieder CHF 705.00 
Nichtmitglieder CHF 845.00

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

4 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links