Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bergführer/in

Eidg. Fachausweis BP

Schweizer Bergführerverband

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Grindelwald (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lehrgang Bergführeraspirant

  • Eintrittstest, 3 Tage
  • Modul Lawinen / Ski, 8 Tage
  • Modul Steileis, 3 Tage
  • Modul Medizin, 3 Tage
  • Modul Winter I, 16 Tage
  • Modul Material / Sturzmechanik, 1 Tag
  • Modul Sportklettern, 6 Tage
  • Modul Sommer I, 16 Tage
Praxiserfahrung
  • Modul Natur und Umwelt, 6 Tage
  • Modul Kommunikation, 2 Tage
  • Modul Betriebsführung, 3 Tage
Bergführerkurs
  • Modul Winter II, 8 -10 Tage
  • Modul Sommer II, inkl. BBT-Abschlussprüfung, 16 Tage
  • Präsentation der Projektarbeit

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen
  • mindestens 4 Jahre Praxis
Über die Gleichwertigkeit von ausländischen Ausweisen entscheidet das SBFI.

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung.

Kosten

rund CHF 24'000.-

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Bergführer/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Grindelwald (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Jahre (ca. 140 Kurstage)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Nach Bestehen der Prüfung als Bergführeraspirant/in kann der/die Absolvierende in einem begrenzten Rahmen bereits gegen Bezahlung arbeiten.

Links