Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Dramatherapie, Zertifikatslehrgang

Diplom / Zertifikat des Anbieters

verein dramatherapie.ch

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.3.0 - 7.734.21.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung in Dramatherapie ist in drei Niveaus unterteilt:

  • Niveau 1: Basiskurs / Konzepte und Techniken - ca. 1 Jahr, 223 Std.
  • Niveau 2 - Angewandte Dramatherapie - ca. 2 1/2 Jahre, 477 Std.
  • Niveau 3: Individuelle Grundlagenseminare und Professionalisierung, ca. 1/2 bis 2 Jahre, 150 - 270 Std. ausserhalb des Bildungsinstituts

 

Lernziel

Die Teilnehmenden erwerben die Grundlagen der Dramatherapie in Praxis und Theorie etc.

Voraussetzungen

Zulassung

  • anerkannter Abschluss im Tertiärbereich (Diplom einer Höheren Fachschule, Fachhochschule, Universität oder einen vergleichbaren Abschluss)
oder
  • einen Abschluss in Sekundarstufe II plus Gleichwertigkeits-prüfung (weitere Informationen erhalten Sie von der Studienleitung)
  • 2 Jahre qualifizierte Berufserfahrung
  • Mindestalter 25 Jahre

Zielpublikum

Fachkräfte des psychosozialen und pädagogischen Bereich, des Gesundheitsbereichs sowie aus der Theaterarbeit

Kosten

Niveau 1: CHF 6'850.-
Niveau 2: CHF 14'600.- exklusiv Kosten für Unterkunft/Verpflegung in Bildungshäusern (ca. 11 Nächte/Jahr à CHF 75.- bis 100.- pro Tag)
Niveau 3: Die Kosten werden aufgrund des Antrages und der Dokumentation der Vorbildung berechnet.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat des Instituts dramatherapie.ch Bildungsinstituts St. Gallen

Möglichkeit für Höhere Fachprüfung Diplomierte Kunsttherpeut/in, Fachrichtung Drama- und Sprachtherapie.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Aarau, Biel und Sornetan

Zeitlicher Ablauf

Beginn

im Februar 2016, weitere Daten auf Anfrage

Dauer

3 Jahre
Detaillierte Angaben erhalten Sie auf dem Sekretariat oder auf der Homepage des Anbieters.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieser Lehrgang basiert auf den Richtlinien der KSKV - Konferenz Schweizer Kunsttherapieverbände und wird in Kooperation
mit dem Institut éata / créavie aus der französischen Schweiz durchgeführt.

In Ergänzung zum vorliegenden Lehrgang absolvieren Studierende - je nach Grundausbildung - zusätzliche Grundlagenseminare
(siehe Niveau 3). Grundlagenseminare können vor, während oder nach dem Lehrgang besucht werden.