Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Neurophysiologische Diagnostik, Fachfrau/Fachmann für...

Eidg. Fachausweis BP

Schweizerischer Fachverband für Neurophysiologische Diganostik SFND

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.44.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalt

  • Physikalische Grundlagen
  • Geräte - und Materialkunde
  • Ableitetechnik
  • Digitale Biosignale und Informatik
  • Biosignalanalyse/ Statistik
  • Elektroenzephalografie
  • Neuroanatomie und Neurophysiologie
  • Evozierte Potentiale
  • Schlafmedizin
  • Neurologische Krankheitsbilder
  • Epileptologie
  • Neuropädiatrie
  • Psychiatrie
  • Pharmakologie
  • Hygiene
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Praktische Übungen der Untersuchungen:
  • Elektroenzephalographie (EEG)
  • Evozierte Potentiale (AEP,VEP,SEP)
  • Polysomnographie (PSG)

Das fakultative Praktikum wird in den Bereichen EEG / EP und Schlafmedizin von SFND akkreditierten Praktikumsspitälern angeboten. Das Praktikum ist für die Berufsprüfung dringend zu empfehlen.

Lernziel

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidgenössische Berufsprüfung vor.

Ablauf

Nach Möglichkeit Blocktage an Wochenenden

Voraussetzungen

Zulassung

Erfolgreich abgeschlossene Grundausbildung im medizinischen oder medizinisch-technischen Bereich.

Bei Personen mit Abschluss einer Grundausbildung aus anderen Berufsgattungen gelten spezielle Aufnahmebedingungen

Für Personen, die noch nie im Bereich der Neurophysiologie gearbeitet und auch keine entsprechende Arbeitsstelle in Aussicht haben, ist dieser Lehrgang nur in Verbindung mit einem Praktikum zu empfehlen

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die den eidgenössische Fachausweis zum/zur Fachmann/ Fachfrau für neurophysiologische Diagnostik anstreben und bereits in der Neurophysiologie arbeiten bzw. eine Arbeitsstelle in diesem Bereich in Aussicht haben.

Kosten

CHF 9035.- (Ratenzahlung) CHF 6950.- für Mitgl. SFND

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Seminarhaus EPIpark, Bleulerstrasse 60,

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

40 - 45 Kurstage aufgeteilt auf ca. 18 Monate (40 - 45 Kurstage)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links