Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Existenzanalytische Beratung, Begleitung und Logotherapie, Ausbildung ...

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Gesellschaft für Existenzanalyse Schweiz GES

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.3.0

Aktualisiert 10.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Grundausbildung hat den thematischen Schwerpunkt in der Vermittlung der existenzanalytischen Anthropologie, den personalen Grundmotivationen und der Phänomenologie. Dabei geht es um die Fragen nach dem Wesen des Menschseins und des Personseins, wie auch um die Auswirkungen und die Symptome existentiellen Scheiterns.

Der zweite und dritte Teil der Ausbildung behandeln die praxisbezogene Anwendung von Existenzanalyse und Logotherapie. Die Inhalte der Kurse werden grösstenteils selbsterfahrerisch erarbeitet und zusätzlich durch Referate und Diskussionen ergänzt sowie mittels Falldarstellungen illustriert. Der Austausch von persönlichen Erfahrungen, Umgangsweisen und Ansichten zu den theoretischen Inhalten in der Supervision gibt diesen eine besondere Plastizität.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Die Ausbildung zur existenzanalytischen Beratung, Begleitung und Logotherapie eignet sich für alle Menschen, die im sozialen Bereich tätig sind oder Interesse haben an Themen zur Persönlichkeitsvertiefung. Insbesondere sind dies:

  • Lehrer/innen
  • Seelsorger/innen 
  • Pflegefachfrauen und -fachmänner
  • Manager/innen

Kosten

rund CHF 20'000.- in 3-4 Jahren

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

"Mittlerer Abschluss" der GLE nach 2 Jahren ("Grundausbildung") welcher den Aufbau in verschiedenen Weiterbildungscurricula ermöglicht

Voller Abschluss mit Diplom für "Existenzanalytische Beratung, Begleitung und Logotherapie" nach mind. 3 Jahren (meist 4 Jahren)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

Zweieinhalb Jahre Kurs und Einzelselbsterfahrung (Abschluss der Grundausbildung)

Ein bis zwei Jahre Supervision (für Diplom Lebensberatung bzw. Logotherapie und existenzanalytische Beratung)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das Beraterdiplom berechtigt zur Mitgliedschaft bei der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung (SGfB). Das Diplom ermöglicht ausserdem den Zugang zur Höheren Fachprüfung der SGfB, "Berater/Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom". Bis Ende 2016 gelten die Übergangsbestimmungen mit einer verkürzten Version der Prüfungen.

Links