Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Medizinische/r Masseur/in

Eidg. Fachausweis BP

St. Galler medizinische Fachschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.40.0

Aktualisiert 29.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Grundlagenfächer:
Anatomie und Funktionelle Anatomie, Praxisorientierte Grundkenntnisse der Physik, Chemie und Hygiene, Physiologie, Pathologie, Clinical Reasoning, Kommunikation, Psychologie, Berufslehre, Ergonomie, Tutorium (Vernetzung aller Fächer)

Therapieformen:
Klassische Massage, Funktionsmassage, Manuelle Lymphdrainage*, Triggerpunkt Massage, Sportmassage*, Bindegewebe Massage, Reflexzone-Massage am Fuss, Traktion-Translation Techniken, Periostmassage, Kolonmassage, Hydro- und Thermotherapie*, Elektrotherapie, Verbandslehre und Tape*, angewandte Psychologie

Wahlpflichtfächer:
Einführung in die sportmedizinische Problematik und Trainingslehre,
bewegungstherapie, Komplementär Medizin, Pharmakologie, Grundkurs in Wassergymnastik und Aquafit, Basic Life Support (BLS-AED)*

Praktische Ausbildung:
6-monatiges schulisches Praktikum (Spital, Klinik oder Rehahabilitationszentrum)

 

Lernziel

Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung.

Nachfolgende Weiterbildungskurse, welche im Schulgeld inbegriffen sind, werden von den Weiterbildungsstätten jeweils mit dem Weiterbildungszertifikat bestätigt.

  • Manuelle Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie mit praktischer Übung an Patienten in der Lymphologischen Feldbergklinik Dr. Asdonk im Schwarzwald, Deutschland
  • Kneipp-Wassertherapie und Gesundheitslehrein der Sebastian-Kneipp-Schule in Bad Wörishofen, Deutschland
  • Bundesamt für Sport (BASPO)-Kurs in Sportmassage,Verbandstechniken und Taping in der Fachschule St.Gallen
  • BLS-AED im Kantonsspital St. Gallen

Voraussetzungen

Zulassung

  • Die vorschulischen Anforderungen ist der Abschluss einer beruflichen Grundausbildung mit einer mind. 3-jährigen Ausbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • oder gleichwertiger Abschluss, z.B. Maturität
  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung (gilt ebenfalls mit Maturitätszeugnis)
  • keinen Eintrag im Zentralstrafregister, der mit dem Prüfungszweck unvereinbar ist
  • deutsche Sprache in Wort und Schrift

Kosten

2-jährige Vollzeitausbildung: CHF 20'500.- mit Kantonsbeiträgen* / CHF 35'000.- ohne Kantonsbeiträge

3-jährige Teilzeitausbildung: CHF 21'450.- mit Kantonsbeiträgen* / CHF 36'000.- ohne Kantonsbeiträge

Hinzu kommen Auslagen für Lehrbücher, Arbeitskleidung, Verpflegung, Unterkunft und Reise. Die Studenten erhalten für ihre praktische Ausbildung von den Praktikumsinstitutionen einen Praktikantenlohn. 

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Medizinische/r Masseur/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

Vollzeit: 2 Jahre
1. Jahr: Unterricht jeweils am Montag/Dienstag und Donnerstag/Freitag
2. Jahr: Praktikum

Teilzeit: 3 Jahre
1. Jahr: Unterricht Montag/Dienstag
2. Jahr: Unterricht Donnerstag/Freitag
3. Jahr: Praktikum

Die integrierten Weiterbildungskurse (Lymphdrainage, Hydrotherapie, Sportmassage/Taping und BLS-AED) finden in der Zeit des theoretisch-praktischen Unterrichts statt.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Schule verfügt über feste Praktikumsplätze und beaufsichtigt die Ausbildung an den Praktikumsorten. Dazwischen organisiert die Schule mehrere Studientage. Diese sorgen für eine ideale Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Links