Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Anschlussbewilligung für sachlich begrenzte Elektroinstallationsarbeiten im Niederspannungsbereich(Art. 15 NIV)

Kurszertifikat / Kursbestätigung - Abschluss Verband

ABZ-SUiSSE GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Reiden (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik

Swissdoc

9.555.5.0

Aktualisiert 11.02.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Seminarteilnehmenden erhalten das notwendige Wissen, elektrische Niederspannungserzeugnisse (Einphasengeräte 230V und Drehstromgeräte 3x400V) unfallfrei und fachgerecht anzuschliessen respektive zu ersetzen. Sie erhalten das erforderliche theoretische und praktische Wissen, um die Prüfung durch das eidg. Starkstrominspektorat zu bestehen.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Prüfung des ESTI wird zugelassen, wer ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis in einem technischen handwerklichen Beruf oder eine gleichwertige Ausbildung besitzt und ein Jahr entsprechende Berufspraxis nachweisen kann. Zusätzlich müssen mindestens 42 Lektionen in elektrotechnischen Fächern bei einem qualifizierten Ausbilder besucht worden sein.

Zielpublikum

Hauswarte, Technische Dienste, Liegenschafts- und Immobilienverwalter; Verwalter von öffentlichen Bauten und Kirchen, Haus- und Stockwerkeigentümer

Kosten

CHF 2'280.- inkl. Seminarunterlagen, Pausenerfrischung und Mittagessen

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Zertifikat und Anschlussbewilligung vom eidg. Starkstrominspektorat

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Reiden (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

laufend: Seminarkalender: www.abz-suisse.ch

Dauer

5 TageTagesseminar von 08:00 - 17:30 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der praktische Teil der Ausbildung findet im eigenen Praxislabor statt.