Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

PASSAGE SRK - Ein Lehrgang für Begleiter/innen von Schwerkranken und deren Angehörigen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Rotes Kreuz Baselland

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Liestal (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

-

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.20.0

Aktualisiert 28.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Kurs ist in acht Module gegliedert:
Modul 1: Gesundheit, Krankheit, Sterben, Tod und Trauer als persönliche und gesellschaftliche Herausforderung
Modul 2: Kommunikation: Gespräche und Zuhören, Nähe und Distanz
Modul 3: Unterstützung im Aufrechterhalten des körperlichen Wohlbefindens in Krankheit und im Sterben
Modul 4: Trauer / Trauerphänomene: Ausdrucksformen von Trauer, Umgang mit Hilflosigkeit, der Sterbeprozess
Modul 5: Unterstützung der sozialen Beziehungen in Krankheit und im Sterben
Modul 6: Unterstützung in der Sinnsuche: ethische, religiöse u. spirituelle Aspekte, Rituale im Umgang mit Trauer
Modul 7: Zusammenarbeit: Gestaltung der eigenen Rolle als Begleiter/in
Modul 8: Reflexion des eigenen Lernprozesses: Vorbereitung auf den Umgang mit Verstorbenen, Vorstellungen über künftige Einsätze

Lernziel

Menschen auf ihrem letzten Weg zu unterstützen und zu begleiten, ist eine sehr ehrenwerte aber auch anspruchsvolle Aufgabe.
Schwerkranken und Sterbenden Zeit zu widmen, ihre Situation mitzuleben und zu erleichtern bringt Erfüllung. Gleichzeitig muss man die Menschen am Schluss gehen lassen.
Dieser Kurs liefert die notwendigen Grundlagen für eine palliative Begleitung von schwer kranken und sterbenden Menschen.

Voraussetzungen

Zulassung

Alle Personen, die in der Palliative Care tätig werden wollen und alle generell am Thema Interessierten.
Die Teilnehmenden dürfen sich nicht in einem eigenen Trauerprozess befinden.

Kosten

CHF 960.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Liestal (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar und Oktober

Dauer

8 Tage, verteilt auf 2 Monate
Donnerstag oder Freitag, 09.00 - 16.30 Uhr

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Detaillierte Auskünfte erhalten Sie bei untenstehender Adresse oder über das Internet.