Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Betriebsökonomie

Bachelor FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO) - Basel (BS) - Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.6.0

Aktualisiert 30.05.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Wenn Sie bei uns Betriebsökonomie studieren, erwerben Sie ein praxisorientiertes Generalistenwissen auf wissenschaftlicher Grundlage. Wir vermitteln Ihnen fundiertes Wissen und Können in Managementlehre, Wirtschaftsinformatik, Volkswirtschaft, Mathematik, Statistik und Recht. Grosse Bedeutung haben auch Kommunikation und Fremdsprachen.

Berufsfelder

Wichtige Berufsfelder der Betriebsökonomie sind:

  • Management
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing und Verkauf
  • Organisation und Organisationsentwicklung
  • Personal und Ausbildung
  • Informatik und Einkauf
  • Produktion und Logistik

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassungsbedingungen

 
Vorbildung Zulassung Zusätzliche
Praxiserfordernis1
BM kaufmännische Richtung
BM W & D Typ Wirtschaft
prüfungsfrei

 

keine

 

BM andere Richtung prüfungsfrei ja, 1 Jahr
Gymnasiale Matura / Abitur2 prüfungsfrei ja, 1 Jahr
Ausländische Ausweise3 auf Anfrage ja, 1 Jahr
Wirtschaftsmittelschule (mit BM) prüfungsfrei keine
Fachmaturität prüfungsfrei ja, 1 Jahr
FH-Reife, die in allen  deutschen Bundesländern zum Studium an einer FH berechtigt prüfungsfrei4 ja, 1 Jahr
International Baccalaureate prüfungsfrei
mit Auflagen5
 ja, 1 Jahr
Diplommittelschule (DMS) Aufnahme-
prüfung
ja, 1 Jahr
Techn. Kaufmann mit Eidg. Fachausweis prüfungsfrei ja, 1 Jahr
Andere Eidg. Fachausweise/Eidg. Höhere Fachprüfung auf Anfrage ja, 1 Jahr
Abschlussdiplom Höhere Fachschule (HF) prüfungsfrei ja, 1 Jahr
Abschlussdiplom Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW, Betriebswirtschafter) Anerkennung von 90 ECTS-Punkten ja, 1 Jahr
Übertritt von Universitäten und anderen Hochschulen Gleichwertigkeitsprüfung
Admission sur Dossier Aufgrund der Prüfung des Dossiers. Aus den im Dossier aufgeführten Ausbildungs- und beruflichen Leistungen muss eindeutig hervorgehen, dass die Bewerberin oder der Bewerber über die erforderliche Allgemeinbildung, die intellektuellen Voraussetzungen und die fachliche Vorbildung und Erfahrung für das Fachhochschulstudium verfügt.
Zusatzbedingungen für das Studium Betriebsökonomie berufsbegleitend oder Teilzeit mit Betreuungspflichten:            

Studierende müssen für die Dauer des Studiums eine Erwerbstätigkeit von mindestens 50 Stellenprozenten im kaufmännischen Bereich oder eine Betreuungspflicht im gleichen Umfang nachweisen.

 

1)  Die Praxis muss eine überwiegend kaufmännische Tätigkeit enthalten.

2) Abitur: Mindestnote 2.5

3)  Ausländische Maturzeugnisse, welche zu einem prüfungsfreien Zugang zu schweizerischen Universitäten berechtigen. Andernfalls erfolgt die Zulassung über eine Aufnahmeprüfung. Studierende ohne deutsche Muttersprache müssen über genügend Deutschkenntnisse verfügen (z.B. Goethe-Zertifikat C1, Zentrale Mittelstufenprüfung).

4)  Die FH-Reife muss zum Zeitpunkt der Anmeldung bereits vorliegen. Für eine prüfungsfreie Aufnahme ist ein Notendurchschnitt von 2.8 oder besser erforderlich. Die Zuteilung eines Studienplatzes erfolgt, sofern Ende Juni noch freie Plätze verfügbar sind (Auftrag Staatsvertrag, Priorisierung von Berufsmaturandinnen und Berufsmaturanden).

5) Anerkannt, sofern im Abschlussdiplom 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und sechs Fächer gemäss Fächerkatalog ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathemtisch-naturwissenschaftliches Fach).

Kosten

CHF 700.- / Semester zuzüglich Gebühr für Immatrikulation, Diplom und Verbrauchsmaterial

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)
  • Basel (BS)
  • Windisch (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

6 Semester (Vollzeit)
8 Semester (berufsbegleitend)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dank unseren guten Kontakten zu ausländischen Universitäten und Fachhochschulen steht der Weg zu einem Auslandsemester offen. Leistungen, die an auswärtigen Hochschulen erworben werden, können angerechnet werden, falls ein entsprechender Leistungsnachweis erbracht wird.

Links

Auskünfte / Kontakt

Betriebsökonomie Vollzeit und berufsbegleitend Basel

Sekretariat Vollzeit:
Iris Pedrazzi, iris.pedrazzi@fhnw.ch, T +41 61 279 17 11 

Sekretariat berufsbegleitend:
Francesca Calcaterra, francesca.calcaterra@fhnw.ch, T +41 61 279 17 13

Studiengangleitung:
Prof. Christian Tanner, christian.tanner@fhnw.ch, T +41 61 279 17 97

Betriebsökonomie Vollzeit und berufsbegleitend Brugg-Windisch

Sekretariat:
Sandra Koller, sandra.koller@fhnw.ch, T +41 56 202 72 74

Studiengangleitung:
Prof. Dr. Ivan Köhle, ivan.koehle@fhnw.ch, T +41 56 202 72 73

Betriebsökonomie Vollzeit und berufsbegleitend Olten

Sekretariat:
Barbara Zurbuchen, T +41 (0)848 821 011
Franziska Frei, T +41 (0)848 821 011
E-Mail: Immatrikulationen.olten.wirtschaft@fhnw.ch 

Studiengangleitung:
Prof. Dr. Carsten Peuckertcarsten.peuckert@fhnw.ch,  T +41 (0)848 821 011