Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gestaltberatung, Weiterbildung in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für integrative Gestalttherapie (igw Schweiz GmbH)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.8.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Zusatzqualifiktion in der Anwendung der Gestalttherapie als Beratungsverfahren mit folgenden Schwerpunkten

  • Grundstufe: Selbsterfahrung in Gruppen, Theorie über die Grundkonzepte, Menschenbild und Anwendungsfelder der Gestalttherapie, Methodentraining
  • weiterführende Stufe: Supervision der eigenen beraterischen Tätigkeit und Theorievermittlung zur Arbeit mit Menschen.


 

Lernziel

  • Förderung der personalen und professionellen Kompetenzen.
  • Befähigung, sich in Beratungsprozessen besser wahrzunehmen, die eigene Kontakfähigkeit zu verbessern und Gestaltprinzipien wie das „Hier und Jetzt“ oder “wache Bewusstheit“ (Awareness) in die eigene Arbeit zu integrieren.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossenes Studium auf Stufe Hochschule/ höhere Fachschule oder Tätigkeit in sozialen, pädagogischen oder helfenden Berufen.
Mindestalter 24 Jahre.

Zielpublikum

Angehörige sozialer, pädagogischer und beratender Berufe, deren Tätigkeit als Beratung und nicht als Psychotherapie im Sinne des Gesetzes zu verstehen ist.

Kosten

ca. CHF 15'000 (3 Jahre) respektive CHF 19'000 (4 Jahre) + ca. Euro 2000 für zwei Kompakttrainings + die Kosten für die Lehrtherapie, Supervision

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Räume für die Gruppe werden selbstständig vor Ort organisiert.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September/ Oktober

Dauer

3 bzw. 4 Jahre
1314 Stunden bzw. 1776 Stunden
Pro Jahr sieben bis neun Wochenendseminare (Freitag, Samstag, Sonntag) und ein zweiwöchiges Kompaktseminar.
Grundstufe (Basisprogramm) zwei Jahre, weiterführende Stufe ein bis zwei Jahre.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Informations- und Auswahlseminar: Interessent/innen können sich mit dem Ansatz der Gestalttherapie vertraut machen und den persönlichen Stil der Haupttrainer/nnen kennen lernen.

Links