Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Finanzberater/in IAF

Abschluss Verband

Akademie St.Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Swissdoc

7.615.1.0

Aktualisiert 28.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots


Grundlagen

  • Grundlagen der Finanzberatung
  • Grundlagen Güter- und Erbrecht
  • Steuern und Liquidität

Schwerpunkte der Finanzberatung

  • Vermögen
  • Vorsorge
  • Versicherung
  • Immobilien

Prüfungsvorbereitung

  • Integrale Beratung und Recht
  • Vertiefung und Repetionen

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. kaufmännisches Fähigkeitszeugnis oder ein anderes eidg. Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Berufsausbildung oder einen gleichwertigen Ausbildungsausweis.
  • Nachweis der Finanzpraxis: ein Jahr zum Zeitpunkt der Diplomprüfung. Bei längerer Finanzpraxis (ab 5 Jahren) entfällt der Vorbildungsnachweis.

Kosten

Der gesamte Lehrgang kostet pro Teilnehmer/in CHF 7’200.–.
Hinzu kommen die Kosten für Lehrmittel im Umfang von rund CHF 900.–.

Beim oben aufgeführten Semestergeld handelt es sich um Nettopreise, die auf der Basis der heute geltenden Subventionierungspraxis in der Höheren Berufsbildung berechnet werden. Ab August 2017 führt der Bund die Subjektfinanzierung ein. Neu fliessen dann die Subventionen nicht mehr wie heute an die Bildungsinstitute sondern direkt an die Studierenden. Durch den Systemwechsel wird sich das Schulgeld  voraussichtlich um den heutigen Subventionsbetrag von rund CHF 980.– pro Semester erhöhen. Mit dem Antritt zur eidgenössischen Prüfung erhalten die Studierenden den entsprechenden Subventionsbetrag vom Bund direkt ausbezahlt. Die neuen Subventionssätze werden vom Bund voraussichtlich per anfangs 2017 definitiv festgelegt. Für die Studierenden wird sich der Systemwechsel mindestens neutral, wenn nicht sogar finanziell vorteilhaft auswirken. Diese Regelung gilt für alle Bildungsinstitute in der Schweiz und betrifft sämtliche eidgenössischen Berufsprüfungen und Höheren Fachprüfungen.

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Dipl. Finanzberater/in IAF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Juni

Dauer

2 Semester, 240 Lektionen

Variante 1: Tagesblöcke Montag und Dienstag
Variante 2: Donnerstag- und Freitagabend sowie
Samstagvormittag

Die Kursblöcke finden ca. alle 3 Wochen statt.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Prüfung wird zentral durch die IAF Interessengemeinschaft Ausbildung im Finanzbereich durchgeführt. Eine Prüfungsordnung regelt die Einzelheiten. Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite http://www.iaf.ch/

Links