Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

Medizinische/r Kodierer/in Einsteiger

Diplom / Zertifikat des Anbieters

H+ Bildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.724.2.0

Aktualisiert 15.02.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Lehrgang für EinsteigerInnen vermittelt die unabdingbaren Basiskenntnisse für diesen Beruf. Mit einem vorgängig absolvierten betrieblichen Praktikum können Sie den Unterrichtsstoff nachvollziehbar erfassen.

- Berufsbild Kodierer
- Problematiken und Lösungsansätze in der Kodierung
- Patientenklassifikationssysteme
- Einführung ICD 10 und CHOP
- Aufbau und Gliederungssystem des 3M Groupers
- BFS Datensatz
- Nomenklatur SwissDRG
- Kodierung unter den geltenden schweizerischen Richtlinien
- Dokumentation, Datenfluss und Terminologie
- Abrechnungsregeln und Organisation
- Kodierhilfen und Kodiertools
- Informationspool
- Definitionsmanual
- Spezielle Problematiken unter SwissDRG
- Kodierpraxis aller Kapitel ICD/CHOP

Die Lehrgangsteilnehmenden erwerben grundlegende Kenntnisse zu Prozessen, Instrumenten, Regeln und Arbeitsabläufen der Kodierung, um mit den neuen Fallpauschalen regelkonform nach den Richtlinien des BfS kodieren zu können.Der Lehrgang für Einsteiger/innen führt zusammen mit dem Lehrgang für Fortgeschrittene zu den Handlungskompetenzen, die für die eidg. Berufsprüfung notwendig sind.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Kenntnisse der med. Terminologie, in der Regel durch Medizinisch/pflegerische Ausbildung.
  • gute Anwenderkenntnisse in MS-Office
  • Absolviertes Schnupperpraktikum/Einblick in die Kodierarbeit

Kosten

CHF 6'900.- Lehrgangskosten (inkl. Dokumentation, ohne Unterkunft und Verpflegung)

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Rain 36, 5000 Aarau

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

17 Tage / 119 Lektionen (6 Tage Theorie und 11 Tage Kodierpraxis mit Kodierhandbüchern und PC)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links